Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (w/m/d)

Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (w/m/d) für den Bereich Tarifentgelte für unseren Standort in Lüneburg gesucht

Das Niedersächsische Landesamt für Bezüge und Versorgung (NLBV) ist das „Lohnbüro“ des Landes Niedersachsen. Als moderne, leistungsfähige und zukunftsorientierte Behörde sorgen wir dafür, dass rund 326.000 aktive Beschäftigte sowie Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger allmonatlich pünktlich ihre Bezüge erhalten.

Zur Verstärkung des Referatsteils Tarifentgelt suchen wir am Standort Lüneburg (Referat 51) zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als

Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (w/m/d).

Ihre Aufgaben:

  • Termingerechte Bearbeitung der Entgeltangelegenheiten für Beschäftigte in der Niedersächsischen Landesverwaltung unter Anwendung rechtlicher Vorgaben und der Abrechnungssoftware KIDICAP

  • Feststellung der Versicherungspflicht in der Sozial- und Zusatzversicherung

  • Feststellung, Berechnung und weitere Bearbeitung von Nachzahlungen und Überzahlungen der entsprechenden Bezüge

  • Bearbeitung von Pfändungen und Abtretungen

  • Auskünfte an Entgeltempfänger und Dienststellen zur Sache und zum Recht, einschließlich der persönlichen und telefonischen Beratung sowie der selbstständigen Führung des erforderlichen Schriftverkehrs.

Ihr Profil:

  • Erfolgreicher Abschluss der Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten, des Verwaltungslehrgangs I, der Ausbildung zur Kauffrau bzw. zum Kaufmann für Büromanagement bei einem öffentlich-rechtlichen Arbeitgeber oder der Ausbildung zur/zum Sozialversicherungsfachangestellten bzw. Steuerfachangestellten mit aktuellen und praktischen Abrechnungserfahrungen im Bereich Sozialversicherungs- und Steuerrecht

  • Umfassende Kenntnisse der geltenden Tarifverträge und Erlassregelungen sowie der einschlägigen gesetzlichen Regelungen des Sozialversicherungs-, Zusatzversicherungs-, Einkommensteuer-, Lohnsteuer- und Haushaltsrechts sind wünschenswert

  • Erfahrungen mit dem Bezügeabrechnungsverfahren KIDICAP sind von Vorteil

  • Sicherer Umgang mit den im Hause eingesetzten Informations- und Kommunikationstechniken, insbesondere mit den MS-Office Produkten Word, Excel und Outlook

  • Verantwortungsvolles, selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten

  • Hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit

Unser Angebot:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld

  • Unbefristete Beschäftigung in der Entgeltgruppe 9a der Entgeltordnung zum TV-L

  • Eigene Zusatzversorgung für Tarifbeschäftigte (vergleichbar mit Betriebsrenten der Privatwirtschaft)

  • Offenes, sympathisches Arbeitsumfeld mit kurzen Entscheidungswegen

  • Unterstützung durch ein motiviertes Team

  • Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten

  • Vielfältige Möglichkeiten rund um „gesundes Arbeiten“

  • Ständige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Der Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet. Der Teilzeitumfang muss mindestens der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit entsprechen.

    Das NLBV strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen im Sinne des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

    Bewerbungen schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt, soweit nicht in der Person der anderen Bewerberinnen und Bewerber liegende Gründe von größerem rechtlichen Gewicht entgegenstehen. Bitte weisen Sie zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in Ihrer Bewerbung auf die Behinderung/Gleichstellung hin.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Fachbezogene Auskünfte erteilt Ihnen der Standortleiter Herr Steckmann (Tel. 04131/15-3000).

Für allgemeine Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Kattlun (Tel. 0511/925-2768) zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie unter Angabe des Aktenzeichens 11.15–03041/51 bis zum 19.11.2021 per E-Mail an folgende Adresse:

Niedersächsisches Landesamt für Bezüge und Versorgung

Referat 11

30149 Hannover

NLBV-Bewerbung@nlbv.niedersachsen.de.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst übersenden bitte zusätzlich die schriftliche Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakte inkl. Kontaktdaten Ihrer Personalstelle.

Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch die Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.

Ich weise darauf hin, dass Ihnen gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte als Bewerberinnen und Bewerber zustehen. Eine ausführliche Information, welche Rechte dies im Einzelnen sind und wie Ihre Daten verarbeitet werden, finden Sie auf den Internetseiten des Landesamtes für Bezüge und Versorgung unter der Rubrik „Datenschutz“.

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter (w/m/d)

Lüneburg
Vollzeit

Veröffentlicht am 16.11.2021

Jetzt Job teilen