Zum Hauptinhalt springen

Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) - Fachrichtung Kanalbau (Tiefbaufacharbeiter/in - Kanalbauarbeiten)

Die Ausbildung von jungen Menschen ist für uns und unseren Betrieb sehr wichtig. Wir möchten daher Fachkräfte für unseren eigenen Personalstamm ausbilden.
Daher suchen wir zum 01.08.2021 einen Auszubildenden zum Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) - Fachrichtung Kanalbau.
Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Kanalbauarbeiten bauen Ver- und Entsorgungssysteme wie Abwasserkanäle und -systeme sowie Kabelschächte und halten diese instand.
Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Kanalbauarbeiten ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in der Industrie und im Handwerk.
Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Kanalbauarbeiten finden Beschäftigung bei Bauunternehmen des Tiefbaus bzw. des Kanalbaus.
Vorausgesetzt wird ein mindestens erfolgreich absolvierter Hauptschulabschluss, bevorzugt ein Realschulabschluss mit guten Noten in Mathematik und Deutsch.
Die Ausbildung findet in unserem Betrieb in Stadthagen statt.
Die Berufsschule sowie die überbetriebliche Ausbildung erfolgt in Zusammenarbeit mit den Ausbildungszentren der Bauwirtschaft in Niedersachsen (Bad Zwischenahn).
Der Ausbildungsvertrag wird entsprechend erstmal über einen Zeitraum von 2 Jahren abgeschlossen; die Dauer der Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter (m/w/d). Anschließend kann eine einjährige Verlängerung angestrebt werden, so dass eine Anschlussausbildung zum Kanalbauer (m/w/d) absolviert wird. Vorausgesetzt wird natürlich das erfolgreiche Bestehen der Erstausbildung.
Bei der Ausbildung umfasst der erste Teil die Kenntnisse und Fertigkeiten des Tiefbaus, der zweite und dritte Teil beschäftigt sich sodann entsprechend mit den speziellen Kenntnissen des Kanalbaus.
Schauen Sie auch mal auf die Internetseite unseres Ausbildungspartners: www.bau-abc-rostrup.de

Tiefbaufacharbeiter (m/w/d) - Fachrichtung Kanalbau (Tiefbaufacharbeiter/in - Kanalbauarbeiten)

Schweerbau GmbH & Co KG Bauunternehmen
31655 Stadthagen
Vollzeit

Veröffentlicht am 14.09.2020