Zum Hauptinhalt springen

Professuren für Informatik (m/w/d)

Die Hochschule Weserbergland (HSW) ist eine staatlich anerkannte und vom Wissenschaftsrat akkreditierte private Fachhochschule in Trägerschaft eines gemeinnützigen Vereins. Sie bietet in Hameln duale und berufsbegleitende Bachelor-Studiengänge in Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen sowie einen weiterführenden Master-Studiengang General Management (MBA) an.  Die HSW kooperiert mit namhaften Unternehmen aus den Branchen Bank-/Finanzdienstleistungen, Industrie, Energiewirtschaft und IT- Dienstleistungen. Weitere Informationen über die Hochschule finden Sie auf www.hsw-hameln.de.

Zum weiteren Ausbau des Fachbereichs Informatik und Technik besetzt die HSW zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

Professuren für Informatik (m/w/d)
Die Professuren sind auf Wunsch der Bewerbenden auch teilzeitgeeignet (mindestens 50%).

Ihr Profil:
Sie besitzen aktuelle und fundierte Kenntnisse in mindestens einem der folgenden Themengebiete:

  • Anwendungsentwicklung
  • Cyber Security und/oder IT-Sicherheit
  • Softwaretechnik, Cloud, Verteilte Systeme
  • Datenbanken, Data Science und Künstliche Intelligenz
  • IT im Bankwesen oder der Energiewirtschaft

Sie verfügen über praktische Erfahrungen in einem oder mehreren der oben genannten Themengebiete und bringen darüber hinaus die Bereitschaft mit, auch Grundlagenfächer zu lehren. Idealerweise haben Sie Berufserfahrung in mindestens einer der für uns relevanten Branchen. Wünschenswert wäre darüber hinaus bereits vorhandene Lehrerfahrung. Sie lehren schwerpunktmäßig in den dualen Bachelor-Studiengängen Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen sowie im berufsbegleitenden Studiengang Wirtschaftsinformatik.

Ihr Ansprechpartner ist der Dekan des Fachbereichs Informatik und Technik: Prof. Dr. Jens Wiggenbrock, Tel.: +49 5151 9559-34, dekanatit@hsw-hameln.de.

Für die Professur gilt:
Sie erfüllen die formalen Voraussetzungen für die Berufung in das Professorenamt nach § 25 des Niedersächsischen Hochschulgesetzes. Zu Ihren Aufgaben gehören neben der Lehre und der Betreuung von Studierenden auch die Drittmittelakquisition und die Durchführung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

Die Hochschule Weserbergland sieht und lebt den Mehrwert von Diversity und legt großen Wert auf die Vielfalt ihrer Mitglieder. Aufgrund der Unterrepräsentanz von Frauen sind ihre Bewerbungen besonders erwünscht. Die Grundsätze des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) werden bei der Einstellung eingehalten. Bei gleicher fachlicher Eignung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt. Es gilt das Gleichstellungskonzept der HSW.

Daten werden ausschließlich intern im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet.  Nach Abschluss des Verfahrens werden alle Daten gelöscht.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte ausschließlich elektronisch über unser Online-Bewerbungsformular und unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bis zum 15. Februar 2022 adressiert an:

Hochschule Weserbergland
Prof. Dr. Hans Ludwig Meyer
Präsident
Am Stockhof 2
31785 Hameln

Ähnliche Stellenanzeigen

Professuren für Informatik (m/w/d)

Hochschule Weserbergland
Hameln
Vollzeit, Teilzeit
2 - 3 Jahre Berufserfahrung
Promotion oder vergleichbare Zusatzausbildung
Universität oder gleichwertiger Hochschulabschluss
Fachhochschule/Akademie oder gleichwertiger Abschluss

Veröffentlicht am 10.01.2022

Jetzt Job teilen