Zum Hauptinhalt springen

Ingenieurin / Ingenieurs (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) (m/w/d)

In der Betriebsstelle Süd des Niedersächsischen Landesbetriebes für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich „Planung und Bau“ am Standort Hildesheim alternativ am Standort Göttingen zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer/ eines

Ingenieurin / Ingenieurs (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) (m/w/d)

Fachrichtung Bauingenieurwesen
Schwerpunkt Wasserbau/Wasserwirtschaft

(oder vergleichbar)

projektbezogen befristet für die Dauer von 5 Jahren zu besetzen.

Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 10 TV-L.

Wir bieten

  • eine wöchentliche Arbeitszeit von 38,5 Stunden
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Kalenderjahr
  • eine Sonderzahlung zum Jahresende sowie eine betriebliche Altersversorgung (VBL) und
  • zielgerichtete Fortbildungsangebote

Allgemeine Aufgabenbeschreibung

Der Geschäftsbereich II der Betriebsstelle Süd des NLWKN ist zuständig für die Planung und den Bau wasserwirtschaftlicher Anlagen und Gewässer. Dabei werden insbesondere Projekte in den Bereichen Hochwasserschutz und
Fließgewässerentwicklung koordiniert, geplant und baulich umgesetzt. Bei den
Maßnahmen handelt es sich primär um landeseigene Maßnahmen. Ergänzend werden Projekte im Auftrage von Dritten, wie z.B. Wasser- und Bodenverbänden, übernommen.

Es erwartet Sie ein angenehmer Arbeitsplatz in einem kleinen, engagierten Team
innerhalb eines modernen Landesbetriebes mit betriebswirtschaftlicher Ausrichtung. Es werden vielseitige, abwechslungsreiche sowie herausfordernde Aufgaben zur Verbesserung des ökologischen Zustandes unserer Gewässerlandschaft und zur Wahrung der Hochwassersicherheit bearbeitet.

Aufgaben auf dem Arbeitsplatz

Projektbearbeitung im Bereich der Fließgewässerentwicklung und des Hochwasserschutzes sowie sonstiger wasserwirtschaftlicher Maßnahmen im und am Gewässer:

  • Aufstellung von Haushaltsunterlagen, Variantenvergleichen, Vorstudien und Planungskonzepten
  • Planung und Bauleitung von Ingenieurbauwerken und Freianlagen, alle Leistungsphasen der HOAI
  • Beratung anderer Geschäftsbereiche, Verbände, Kommunen, etc. zur Klärung wasserwirtschaftlicher Fragestellungen
  • Einbindung und Betreuung von Leistungen Externer
  • Vermessungsleistungen inkl. Auswertung

Anforderungsprofil der Bewerberin/des Bewerbers

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium (FH oder Bachelor) mit dem Schwerpunkt Wasserbau/Wasserwirtschaft (oder vergleichbar)
  • Erfahrung in den Bereichen Planung und Bauleitung von wasserwirtschaftlichen Anlagen und Gewässern, insbesondere in den Bereichen Fließgewässerentwicklung und Hochwasserschutz
  • Kenntnisse im konstruktiven Ingenieurbau und in der Gewässerhydraulik
  • Kenntnisse über das zu beachtende aktuelle Regelwerk (z. B. VOB, VgV, HOAI, WHG, NWG)
  • zielorientierte, kostenbewusste und selbstständige Arbeitsweise mit Spaß an der Teamarbeit sowie der gemeinsamen Lösungsfindung
  • sicherer Umgang mit den grundlegenden EDV-Anwendungen (z.B. MS-Office) und AVA-Software (z.B. ORCA)
  • Grundkenntnisse im Umgang mit CAD und GIS wären wünschenswert
  • gültiger Führerschein Klasse B und die Bereitschaft ein Dienstfahrzeug zu führen
  • der Einsatz im Außendienst ist auch in unwegsamen Gelände erforderlich, eine entsprechende körperliche Belastbarkeit wird vorausgesetzt
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Der Dienstposten/Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, die ordnungsgemäße Aufgabenerledigung muss jedoch sichergestellt sein.

Zum Abbau einer Unterrepräsentanz im Sinne des Niedersächsischen
Gleichberechtigungsgesetzes werden Bewerbungen von Frauen besonders begrüßt.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Es wird darauf hingewiesen, dass die Tätigkeiten z.T. in unwegsamen Gelände, auf Baustellen bzw. am und im Gewässer stattfinden. Zur Wahrung Ihrer Interessen werden Sie gebeten, bereits im Bewerbungsschreiben auf eine evtl. Schwerbehinderung hinzuweisen.

Der NLWKN ist im Rahmen des audit berufundfamilie zertifiziert. Näheres hierzu finden Sie auch im Internet auf unserer Homepage.

Für ergänzende fachliche Auskünfte steht Ihnen Herr Amadeus Meinhardt-Hey (Tel.: 0531/ 88691-110) zur Verfügung. Weitere Fragen zur Stellenbesetzung können Sie an Frau Monika Rohde (Tel.: 0531/88691-200) richten.
Auf Grund der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) sind Sie über die Verarbeitung der von Ihnen im Bewerbungsverfahren bereitgestellten personenbezogenen Daten zu unterrichten. Hierzu wird auf folgenden Link verwiesen:

http://www.nlwkn.niedersachsen.de/aktuelles/stellenausschreibungen/
oder als Direktdownload http://www.nlwkn.niedersachsen.de/download/136932

Richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe der Kennung „E2/1-2021“ vorzugsweise auf elektronischem Wege (per Email mit nur einer pdf-Datei als Anlage bis 5 MB bzw. 20 Blatt) mit einer Darstellung Ihrer bisherigen Tätigkeiten und ggf. einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht bis zum 15.06.2021 an folgende E-mail Adresse

bewerbungen.sued@nlwkn.niedersachsen.de

oder auf schriftlichem Wege (bitte ohne Bewerbungsmappe) an:

Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft,
Küsten- und Naturschutz (NLWKN)
Betriebsstelle Süd
Rudolf-Steiner-Straße 5
38120 Braunschweig
www.nlwkn.niedersachsen.de

Ähnliche Stellenanzeigen

Ingenieurin / Ingenieurs (Dipl.-Ing. FH oder Bachelor) (m/w/d)

Braunschweig
Vollzeit, Teilzeit

Aktualisiert am 09.06.2021

Jetzt Job teilen