Zum Hauptinhalt springen

Brückenwärter*in (m/w/d)

Brückenwärter*in (m/w/d)

Die kreisfreie Stadt Wilhelmshaven sucht zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Brückenwärter*in (m/w/d)

für ihren Eigenbetrieb „Technische Betriebe Wilhelmshaven" (TBW) für die Abteilung Straßen-, Brückenunterhaltung und Verkehrseinrichtungen.
Es handelt sich um eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39 Wochenstunden). Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD).
Der städtische Eigenbetrieb Technische Betriebe Wilhelmshaven (TBW) ist ein innovativer kommunaler Dienstleister mit den Tätigkeitsbereichen Stadtgrün/Friedhöfe, Straßen-, Brückenunterhaltung und Verkehrseinrichtungen, Stadtentwässerung, Abfallwirtschaft und Stadtreinigung.

Ihre Aufgaben

  • Öffnung und Schließung der Hafenbrücken für den Schiffsverkehr
  • Bedienung der Signaleinrichtungen und Schrankenanlagen
  • Durchführung der notwendigen Abstimmungen mittels UKW-Sprechfunkverkehr (See- und Betriebsfunk)
  • Führen von Brückenbüchern und Verkehrslisten
  • Wach- und Telefondienst
  • Ausführung von Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten im Brückenbereich
  • Wartungs-, Abschmier- und Winterdienst
  • Reinhaltung der Brückenanlagen und Unterkünfte
  • Beobachtung und Meldung von Vorkommnissen im Hafenbereich
  • Hafenaufsicht mittels Hafenbetriebsboot

Ihr Anforderungsprofil

  • Metallbauer/-in, Industriemechaniker/-in, Konstruktionsmechaniker/-in (Ausbildung Berufsklassen 24412, 24421, 25102) oder
  • Elektroniker/-in für Betriebstechnik, Mechatroniker/-in, Industrieelektriker/-in (Ausbildung Berufsklassen 26112, 26212, 26222, 26252)
  • Führerscheinklasse B (Einsatz des privaten Fahrzeugs gegen entsprechende Kostenerstattung)
  • Teilnahme am Schichtdienst, der Rufbereitschaft und Arbeitsbereitschaft wird vorausgesetzt (teilweise an den Wochenenden)
  • Team- u. Kooperationsfähigkeit, Verantwortungs-, Veränderungs- u. Lernbereitschaft, Flexibilität und Belastbarkeit (auch körperlich - z.B. Höhentauglichkeit)
  • Kommunikationsfähigkeit, Kundenorientierung
  • Allgemeines Sprechfunkzeugnis für den Seefunkdienst (kann nachgeholt werden)
  • Schwimmabzeichen in Bronze wünschenswert
  • Nautische Grundkenntnisse sowie Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Organisationsfähigkeit, EDV-Grundkenntnisse, Kenntnisse in Excel und Word sind wünschenswert

Eine gute körperliche Verfassung (insbesondere Höhentauglichkeit), Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sowie die Fähigkeit im Team und flexibel zu arbeiten werden ebenfalls vorausgesetzt.
Die Aufgabe ist teilbar und teilzeitgeeignet (Rufbereitschaftszeiten müssen gewährleistet sein).
Wir bieten zukunfts-/krisensichere Arbeitsplätze mit besonderen Anreizen:

  • Jährliche Chance auf Leistungsentgelt (LOB) mit Zielvereinbarung
  • Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge (VBL) und vermögenswirksame Leistungen (Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes)
  • Transparente Gehaltsstrukturen
  • vielfältige Möglichkeiten zur fachlichen Weiterbildung und persönlichen Entwicklung
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Umfassende Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung (Gesundheitskurse, Betriebssport, Psychosoziale Beratung, EGYM Wellpass)
  • Fahrrad/E-Bike Leasing

Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Behinderung, Religion, Weltanschauung oder sexueller Orientierung und geschlechtlicher Identität.
Die Stadt Wilhelmshaven fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen, Männern und Menschen mit einer Schwerbehinderung nach dem Niedersächsischen Gleichstellungsgesetz (NGG) und dem Sozialgesetzbuch IX (SGB IX).
Wilhelmshaven ist Heimat von rund 79.000 Menschen. Der Stadt am Jadebusen kommt als Oberzentrum eine besondere Bedeutung in der Region zu - nicht nur wirtschaftlich, sondern auch kulturell. Zu den vielfältigen Angeboten gehören unter anderem die Kunsthalle, das Stadttheater sowie verschiedene Museen. Daneben ist die Stadt sowohl Standort der Jade Hochschule, als auch Außenstandort der Universität Oldenburg und hält vielfältige Angebote zur Freizeitgestaltung bereit.
Als Ansprechpartner für weitere Informationen steht Ihnen der Abteilungsleiter Herr Eickhoff, Tel. 04421/164501, gerne zur Verfügung.
Informationen zum Eigenbetrieb erhalten Sie zudem unter www.tbw-whv.de.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 02.03.2024 über unser Online-Bewerbungsformular.
[
](https://bewerbung.wilhelmshaven.de/bewerbung/beschreibung-900000308-1216...)

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Brückenwärter*in (m/w/d)

ihren Eigenbetrieb
Wilhelmshaven
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 10.02.2024

Jetzt Job teilen