Zum Hauptinhalt springen

Sozialarbeiter*in (m/w/d) (Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin)

Wir suchen eine*n Sozialarbeiter*in / Betreuer*in in Flüchtlings-und Migrationsarbeit (m/w/d).
Das Integrationszentrum bietet verschiedene Veranstaltungen an, um Zuwanderer bestmöglich miteinzubeziehen. Zweimal wöchentlich bieten ehrenamtliche Helfer*innen von der Freiwilligeninitiative „Refugium“ einen Sprachkurs für die Bewohner an, um die deutsche Sprache zu lernen.
Um das Erlernen auch den geflüchteten Frauen mit Kindern zu ermöglichen, wird parallel zum Sprachkurs eine Kinderbetreuung angeboten. Außerdem gibt es Nachhilfeunterricht für die Schulkinder.
Es wird in Zusammenarbeit mit dem Jobcenter Region Hannover versucht, die Geflüchteten in Praktika zu vermitteln, damit sie später Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. Um keine Langeweile aufkommen zu lassen, gibt es Kegelveranstaltungen - in der hauseigenen Kegelbahn im Keller - oder es werden öffentliche Veranstaltungen organisiert wie die Reihe „Mein Land - Dein Land“.
Seit Anfang 2016 besteht das AWO Integrationszentrum (IZN) in der Kernstadt Neustadt am Rübenberge. Für rund 70 Geflüchtete ist hier Platz und Raum zum Leben, Kochen, Lernen, Spielen und um sich eine neue Zukunft aufzubauen. Größtenteils leben im zentral gelegenen IZN Familien mit Kindern mit unterschiedlichsten Nationalitäten - aus dem Iran, Irak, Afghanistan, Türkei oder Syrien. Das ehemalige Hotel bietet für jedes Zimmer ein eigenes Bad und Gemeinschaftsräume zur Freizeitgestaltung oder zur Nutzung von angebotenen Kursen.

Tätigkeitsbeschreibung:

  • Mitarbeit bei der Umsetzung organisatorischer Veränderungen und Rahmenbedingungen
  • Mitarbeit in sozialpädagogischer Projekt- und Innovationsentwicklung sowie deren strategische
  • Beratung, Betreuung und Unterstützung der Bewohnern*innen
  • Vertretung der Einrichtungsleitung sowie Teilnahme und Vertretung in Fachgremien und

Gewünschte Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit bzw. Soziale Arbeit/Sozialpädagoge
  • Kenntnisse im Asyl- und Ausländerrecht wünschenswert
  • Fremdsprachenkenntnisse erwünscht
  • Interkulturelle und soziale Kompetenz in der Lösung von Konflikten unter Bewohnern*innen
  • Physische und psychosoziale Belastbarkeit im Umgang mit herausfordernden Fragestellungen
  • Erfahrung in der Flüchtlingshilfe wünschenswert
  • Bereitschaft für anlassbezogene, flexible Arbeitszeiten (Wochenend- und Feiertagsarbeit)
  • Akzeptanz gegenüber der Werte und Normen der verschiedenen Kulturkreisen
  • Identifikationen mit dem Leitbild der Arbeiterwohlfahrt

Wir bieten Ihnen

Gleichzeitig abwechslungsreich, spannend und erfüllend
In einem tollen, motivierten Team
Herausforderungen meistern Sie alleine und mit uns gemeinsam
Für uns zählen Werte: Toleranz, Fairness und Gerechtigkeit
Religion spielt bei uns keine Rolle
Als großer Arbeitgeber ist die AWO für Sie da, wenn Sie persönliche Ziele erreichen möchten - zum Beispiel mit vielen unterschiedlichen Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsangeboten
Sie haben Lust, uns bei dieser wichtigen Arbeit zu helfen? Dann freuen wir uns darauf, Sie kennenzulernen! Bewerben Sie sich möglichst bald unter Angabe der Einrichtungsnummer E-210.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail. Postalische Bewerbungen können aus Verwaltungs- und Kostengründen nicht zurück gesendet werden.