Zum Hauptinhalt springen

Straßenbauer/in (m/w/d)

Wir suchen Sie

Bei der Stadt Langenhagen sind auf dem Betriebshof zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in Vollzeit eine Stelle als

Straßenbauer/in (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 3684)

zu besetzen.

Die Stelle ist nach Lohngruppe 4 Fallgruppe 1 / 5 / 5a BMT-G bewertet und der Entgeltgruppe  5 TVöD zugeordnet. Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Baustelleneinrichtung und Baustellensicherung
  • Pflasterflächen ausbessern
  • Bitu-Aufbrüche ausbessern
  • Ausbreiten und Verdichten sämtlicher Schüttgüter
  • Schachtausgleichsringe setzen
  • Anarbeit an vorhandenem Straßenbelag
  • Borde setzen
  • Einbau von Schottertrag-, Asphalttrag- und Asphaltdeckschicht
  • Allgemeine Unterhaltungs- und Pflegearbeiten
  • Winterdienst

Sie

  • haben eine abgeschlossene Ausbildung als Straßenbauer
  • haben eine Fahrerlaubnis Klasse B (Klasse C1E ist wünschenswert)
  • können mit Rüttler, Steinsäge, Abbruchhammer mit Kompressor, Walze,
    Spaten, Schaufel, Kelle, Hammer, Sägen Kreuzhacke, Schneeschieber
    umgehen 

Wir bieten Ihnen

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine Bezahlung nach TVöD, das Entgelt bei Entgeltgruppe 5 TVöD liegt
    zwischen 2.480,74 € und 3.077,85 € (je nach Berufserfahrung, Tarifstand
    Oktober 2020),
  • die Vorzüge des TVöD, z. B. 30 Tage Tarifurlaub pro Kalenderjahr bei
    einer 5-Tage-Woche, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt,
    Zusatzversorgung (VBL), etc.,
  • eine Zusatzversorgung als Betriebsrente,
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement,
  • einen interessanten, modernen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz
  • ein gutes Betriebsklima

Die Stadt Langenhagen strebt an, dass sich die Vielfalt der
Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt
als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld
zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren kultureller
und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller
Orientierung gleiche Chancen bietet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Langenhagen ist an einer ausgewogenen Geschlechterquote
interessiert. Aus diesem Grund besteht bei gleicher Eignung ein höheres
Interesse an der Besetzung der Stelle mit einer weiblichen Bewerberin.

Für Fragen zum Bewerbungs-/Auswahlverfahren steht Ihnen in der Abteilung
Personal Frau Kallinich (Tel. 0511/7307-9122) zur Verfügung. Bei Fragen
inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an den Leiter des
Betriebshofes Herrn Anders (Tel. 0511 / 7307 - 9530).

 

Straßenbauer/in (m/w/d)

Langenhagen
Vollzeit, Unbefristet
Fachhochschule/Akademie oder gleichwertiger Abschluss
Abgeschlossene Lehre/Ausbildung

Veröffentlicht am 10.10.2020