Zum Hauptinhalt springen

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) (Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin)

Im Fachbereich 31 „Soziale Dienste“ suchen wir für den Allgemeinen Sozialdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) - Entgeltgruppe S 14 TVöD -.
Es handelt sich um zwei unbefristet zu besetzende Stellen mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 32 bzw. 30 Stunden. Zusätzlich ist für eine dieser Stellen eine bis zum 31.07.2022 befristete Arbeitszeitanhebung um fünf Wochenstunden möglich. Daneben ist eine weitere Stelle befristet voraussichtlich bis zum 31.07.2022 für eine Mutterschutz- und Elternzeitvertretung mit 28 Wochenstunden zu besetzen.

  • beraten und betreuen von Familien, Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Sozialgesetzbuch Achtes Buch (SGB VIII),
  • umsetzen des Schutzauftrages des Jugendamtes zur Sicherstellung des Kindeswohls,
  • durchführen von Bereitschaftsdiensten,
  • beraten in Trennungs- und Scheidungsfällen,
  • mitwirken in Familiengerichtsverfahren,
  • einleiten und steuern von Erziehungshilfen.
  • eine sichere Zukunftsperspektive durch ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis,
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet und ein kollegiales Arbeitsklima,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten und Supervision für Ihre persönliche Weiterentwicklung,
  • zur Gesunderhaltung eine Betriebssportgruppe und vergünstigte Konditionen in kooperierenden Fitnessstudios,
  • Parkmöglichkeiten in der hauseigenen Tiefgarage,
  • leistungsgerechte Bezahlung nach der Entgeltgruppe S 14 TVöD,
  • Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung sowie Zusatzversorgung (VBL).

Das bringen Sie mit

  • ein abgeschlossenes Studium (FH-Diplom bzw. Bachelor) im Fach Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung.
  • Wünschenswerterweise verfügen Sie über Berufserfahrung in der kommunalen Kinder- und Jugendhilfe und
  • Rechtskenntnisse im Jugend- und Sozialhilferecht sowie in den angrenzen Rechtsgebieten.
  • Sie sind kommunikativ und durchsetzungsfähig, verfügen über Verhandlungsgeschick und Beratungskompetenz.
  • Sie besitzen die Fahrerlaubnis der Klasse B (ehemals Klasse III) wünschenswerterweise in Verbindung mit der Bereitschaft, Ihren privaten PKW für dienstliche Fahrten gegen Kostenerstattung einzusetzen,
  • Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung, inkl. der Bereitschaft, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten tätig zu sein.

Der Landkreis Northeim ist bestrebt, den Anteil von Männern in Bereichen zu erhöhen, in denen sie unterrepräsentiert sind. Männer werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.
Nähere Auskünfte zum Aufgabengebiet erhalten Sie durch den Fachbereichsleiter, Herrn Althaus, unter Tel. 05551/708-279 oder die stellvertretende Fachbereichsleiterin Frau Bertram unter Tel. 05551/ 708 - 261. Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie durch Herrn Seeger unter Tel. 05551/708-353.
Der Landkreis Northeim ist seit 2007 nach dem Audit „berufundfamilie“ zertifiziert. Für nähere Informationen zum Landkreis Northeim steht die Homepage www.landkreis-northeim.de zur Verfügung.
Eine Schwerbehinderung ist kein Hinderungsgrund für Ihre Bewerbung. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Sie sogar vorrangig berücksichtigt.
Datenschutz nehmen wir ernst. Ihre Unterlagen werden nach den Grundsätzen der Datenschutz-Grundverordnung vertraulich behandelt und nach Abschluss des Verfahrens gelöscht.
Bitte bewerben Sie sich bis 04.11.2020 ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal.
Bewerben Sie sich am besten noch heute bei uns und freuen Sie sich auf spannende Aufgaben und tolle Kolleginnen* und Kollegen*!
Wir freuen uns auf Sie!

Sozialpädagogische Fachkräfte (m/w/d) (Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/-pädagogin)

37154 Northeim
Vollzeit

Veröffentlicht am 17.10.2020