Zum Hauptinhalt springen

Sozialpädagogin oder Sozialpädagogen (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung

Soziale Arbeit – von Menschen für Menschen!

Der Kreis Plön sucht für den Bereich Erzieherischer Kinder und Jugendschutz in der Abteilung Kindertagesbetreuung des Amtes für Familie und Jugend zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Sozialpädagogin oder einen Sozialpädagogen (m/w/d)
-mit staatlicher Anerkennung-

- Entgeltgruppe 10 TVöD -

Das Aufgabengebiet:

  • Koordination der Frühen Hilfen im Kreis Plön (§ 2 Absatz 4 des Gesetzes zur Kooperation und Information im Kinderschutz (KKG) und § 8 LKischG S-H)
  • Koordination und fachliche Begleitung der Familienzentren im Kreis Plön
  • Abwicklung von Förderprogrammen im Kontext der Beantragung sowie fachlichen und finanziellen Umsetzung gemäß den Richtlinien der zur Verfügung stehenden Bundes- und Landesmittel
  • Organisation der Vergabe von Projektmitteln an freie und kommunale Träger sowie weitere Projektkoordinatoren
  • Kooperative Entwicklung, Fortschreibung und Qualitätssicherung von Angeboten der Frühen Hilfen für Schwangere und Familien mit Kindern bis 3 Jahren in enger Zusammenarbeit mit freien und kommunalen Trägern
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung von kommunalen Präventions- und Unterstützungsstrategien sowie von Qualifizierungs- und Fortbildungsangeboten für Fachkräfte
  • Vernetzung und Förderung der Zusammenarbeit der Akteure der Kinder- und Jugendhilfe, des Gesundheitswesens, der Schwangerenberatung und ggf. weiterer Akteure auf lokaler Ebene
  • Koordination und Moderation lokaler Netzwerktreffen

Ihr Profil:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik in Form eines Diploms mit staatlicher Anerkennung (Bachelor oder Master) im Bereich der Sozialen Arbeit oder der Erziehung und Bildung im Kindesalter
  • Erfahrung in der Vernetzung und Zusammenarbeit mit Akteuren unterschiedlicher Berufsgruppen, insbesondere aus dem Gesundheits- und dem Jugendhilfesektor
  • Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern, dem System der Familienunterstützenden Hilfen und dem Kinderschutz
  • Engagement und Flexibilität im Hinblick auf die unterschiedlichen Aufgabenstellungen
  • Fähigkeit zum eigenverantwortlichen und strukturierten Arbeiten
  • ausgeprägte Fähigkeiten im Bereich der Kommunikation und Moderation
  • Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse 3 bzw. B und die Bereitschaft, den privateigenen PKW bei der Durchführung der Aufgaben gegen Zahlung einer Kilometerentschädigung einzusetzen

Unser Angebot:

  • eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit (30 Stunden)
  • Entgelt nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • ein multiprofessionelles Team
  • eigenverantwortliche Aufgabenerledigung
  • regelmäßige Supervision
  • Die Möglichkeit zur Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Alle Zusatzleistungen des öffentlichen Dienstes, wie zum Beispiel leistungsorientierte Bezahlung, zusätzliche tarifliche und darüber hinaus noch betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Ein familienfreundlicher Arbeitgeber mit verschiedensten Angeboten, wie zum Beispiel Kindernotfallbetreuung und die Möglichkeit zur alternierenden Telearbeit
  • gute ÖPNV-Anbindung und arbeitsplatznahe Parkmöglichkeiten
  • Zuschuss zum NAH.SH-Jobticket und Jobrad
  • hauseigene Kantine

Dem Kreis Plön ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Selbstverständlich sind Frauen und Männer in gleicher Weise für diese Aufgabe geeignet. Beim Kreis Plön besteht ein Frauenförderplan.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte zu der Stelle steht Ihnen der Leiter des Amtes für Familie und Jugend, Herr Ruddies, unter der Telefonnummer 04522 743-219 gerne zur Verfügung.

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Diese senden Sie bitte bis zum 07.10.2022 an den Kreis Plön • Personalabteilung • Hamburger Str. 17/18 • 24306 Plön oder per E-Mail im PDF-Format an bewerbung@kreis-ploen.de

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen keine Eingangsbestätigung versenden. Aus den gleichen Gründen werden wir Ihnen Ihre Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Besetzungsverfahrens auch nicht zurücksenden. Daher empfehlen wir Ihnen – sofern Sie sich nicht per E-Mail bewerben – keine Bewerbungsmappen zu verwenden und jegliche Bewerbungsunterlagen in Kopie einzureichen. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden wir nach Abschluss des Auswahlverfahrens und Ablauf einer angemessenen Frist datenschutzgerecht vernichten....

Sozialpädagogin oder Sozialpädagogen (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung

Plön
Teilzeit
Universität oder gleichwertiger Hochschulabschluss
Fachhochschule/Akademie oder gleichwertiger Abschluss

Veröffentlicht am 23.10.2022

Jetzt Job teilen