Zum Hauptinhalt springen

Sozialpädagoge*in

Wir suchen ab sofort

Eine Sozialpädagoge*in 

(w/m/d) oder vergleichbare Qualifikation mit systemischer Weiterbildung

im psychosozialen Team des Elternhauses zur Begleitung und Unterstützung von Familien mit einem lebensbedrohlich erkrankten Kind. Die Arbeitszeit beträgt 30 bis 38,5 Wochenstunden und die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TV-L.

Ihre Aufgabenbereiche:

  • psychosoziale Beratungsgespräche mit betroffenen Familien und Eltern, insbesondere auch Trauerarbeit
  • Hausbesuche
  • Gestaltung des alltäglichen Zusammenlebens der Familien im Haus
  • Kollegiale Zusammenarbeit mit der Kinderklinik und anderen Netzwerkpartnern
  • Krisenbegleitung von Familien
  • Begleitung von Freizeiten für Kinder, Jugendliche und Eltern
  • Mitwirkung bei öffentlichkeitswirksamen Aktionen

Wenn Sie

  • Erfahrung in der Arbeit mit Familien in kritischen Lebenslagen haben
  • Familien mit ihren Stärken und Ressourcen wahrnehmen können
  • vor Trauer und Schmerz nicht zurückschrecken
  • eine hohe soziale Kompetenz haben eine offene und konstruktive Zusammenarbeit in einem hochmotivierten Team mit unterschiedlichen Professionen zu schätzen wissen
  • in einem sinnerfüllten und vielfältigen Arbeitsumfeld engagiert arbeiten möchten
  • Führerschein Klasse B besitzen

dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.01.2023 per Mail an:
d.hildebrandt@elternhaus-goettingen.de oder per Post an:
Dagmar Hildebrandt-Linne (Geschäftsführung)

Elternhilfe für das krebskranke Kind Göttingen e.V., Am Papenberg 9, 37075 Göttingen

Ähnliche Stellenanzeigen

Sozialpädagoge*in

Elternhaus für das krebskranke Kind e. V.
Göttingen
Vollzeit, Teilzeit

Veröffentlicht am 21.01.2023

Jetzt Job teilen