Zum Hauptinhalt springen

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog

Stadt Wolfsburg
Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte Wolfsburgs!
In ihrer jungen Geschichte hat sich Wolfsburg zu einer ebenso lebenswerten wie erfolgreichen Großstadt entwickelt. Die Stadt ist einer der wichtigsten Standorte für Wirtschaft, Forschung und Innovation des Landes. Und Wolfsburg wächst weiter: Stetig steigt die Zahl der Menschen, die in Wolfsburg leben, arbeiten und ihre Freizeit verbringen. Sie machen Wolfsburg zu einer lebendigen und weltoffenen Stadt. Und für sie schafft die Stadt Wolfsburg neue Wohn- gebiete, Kita-, Bildungs-, Freizeit-, und Kulturangebote nach hohen Standards. Wolfsburgs Faszination liegt in seiner Vielfalt (www.wolfsburg.de).
Der Geschäftsbereich Soziales und Gesundheit, Abteilung Sozialpsychiatrischer Dienst, Gerontopsychiatrische Be- ratungsstelle AGE der Stadt Wolfsburg (125.000 Einwohner*innen1), sucht zum 01.03.2021 eine*n

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*en für ein einjähriges Praktikum zur Erlangung der staatlichen Anerkennung

Ihre Aufgaben

  • Einzelfallhilfe für ältere Menschen mit psychiatrischen Krankheitsbildern (z. B. Demenz, Depression, Sucht und Psychosen)
  • Beratung von pflegenden Angehörigen
  • Verantwortliche Fallsteuerung mit entsprechender Zielplanung und Dokumentation
  • Netzwerkarbeit
  • Teilnahme an Gruppenangeboten

Sie bringen mit

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit als Sozialarbeiter*in oder als Sozialpädagog*in
  • Sozialrechtliche Kenntnisse insbesondere aus dem Bereich des SGB XI, Betreuungsrecht und NPsychKG
  • Sicherer Umgang mit MS-Office
  • Teamfähigkeit sowie Interesse, in multiprofessionellen Teams zu arbeiten; Einfühlungsvermögen, Kommuni- kationsfähigkeit, Belastbarkeit, Zielstrebigkeit, Fähigkeit zum strukturierten Arbeiten, hohe Fortbildungsbereit- schaft
  • Führerschein der Klasse B
  • Wünschenswert ist eine Nutzung eines eigenen Pkw für die Durchführung von Hausbesuchen

Wir bieten Ihnen

  • Arbeiten in einem interdisziplinären Team, fachlicher Austausch und Supervision
  • Möglichkeit zur Hospitation in anderen sozialen Bereichen
  • Ein Entgelt nach dem Tarifvertrag für Praktikanten im öffentlichen Dienst (TVPöD)
  • Unterstützung beim Erlernen professioneller Beratungsansätze
  • Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an den Seminaren der Hochschule für Berufspraktikanten

Die Stelle ist teilbar und eignet sich für verschiedene Teilzeit- und Arbeitszeitmodelle. Bei sonst gleicher Eignung berücksichtigen wir schwerbehinderte und Schwerbehinderten gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber bevor- zugt. Wir möchten den Männeranteil in dieser Berufsgruppe erhöhen. Bewerbungen von Männern sind daher be- sonders willkommen. Mit einem umfangreichen Qualifizierungsangebot, mit Aufstiegs- und Förderprogrammen sowie Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten bieten wir individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Wir unterstützen Sie mit einem mehr- fach ausgezeichneten Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 30.09.2020 mit dem Kenn- wort "Anerkennungspraktikum SP-Dienst" an die
Stadt Wolfsburg Ihr* Ansprechpartner*in für dieses Angebot: Geschäftsbereich Soziales und Gesundheit Frau Dorothee Humperdinck, Tel.: 05361 298225 Sozialpsychiatrischer Dienst dorothee.humperdinck-kessling@stadt.wolfsburg.de Rosenweg 1 a Herr Dr. Volker Heimeshoff, Tel.: 05361-28-2040 38440 Wolfsburg volker.heimeshoff@stadt.wolfsburg.de
__________________________________ 1 Um der Vielfalt an Geschlechtern gerecht zu werden, verwenden wir den Genderstar*.

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog

Wolfsburg
Vollzeit

Veröffentlicht am 17.10.2020