Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeitung für Kindertagesstätten (m/w/d)

Bei der Stadt Langenhagen sind in der Abteilung Jugendamt im Team
Frühkindliche Bildung zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet und in
Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden zwei Stellen als

Sachbearbeitung für Kindertagesstätten (m/w/d)

(Ausschreibungsnummer 5386)

zu besetzen. Die Tätigkeiten der Stellen sind nach Entgeltgruppe E9b
TVöD bewertet. Die Eingruppierung erfolgt nach den persönlichen
Voraussetzungen.

Tätigkeitsschwerpunkte

Verwaltung der städtischen Kindertagesstätten wahrnehmen, insbesondere

  • verwaltungsmäßige Koordination insbesondere bei
    einrichtungsübergreifenden Personalfragen (Planung, Einsatz und
    Dokumentation) in Abstimmung mit der Abteilung Personal

  • Personalkostenzuschüsse beim Land (KITAWEB)verwalten,
    Kostenerstattungen geltend machen, überwachen und Verwendungsnachweise
    fertigen
  • Betriebserlaubnisse für die städtischen Kindertagesstätten bei der
    Niedersächsischen Landesbehörde beantragen, prüfen und verwalten,
    insbesondere den Personalteil bearbeiten und die Bearbeitung weiterer
    Teile koordinieren

  • Stellungnahme zu Anfragen aus den Gremien und der Politik vorbereiten
    und bei der Erstellung von Sitzungsdrucksachen mitarbeiten
    (Personalteil).

  • Statistiken z.B. Jugendhilfestatistik für städtische Kindertagesstätten (Personal) führen

  • Bei Ausschreibungen mitwirken sowie Koordination und Einsatz der Springkräfte der städtischen Kindertagesstätten

Voraussetzungen:

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt Fachrichtung
    Allgemeine Dienste oder Angestelltenlehrgang II oder abgeschlossene
    Hochschulbildung im Studiengang Allgemeine Verwaltung oder
    Verwaltungsbetriebswirtschaft oder einer vergleichbaren Fachrichtung

  • ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Flexibilität und Organisationstalent

  • Belastbarkeit und sorgfältiges Arbeiten auch bei hohem Arbeitsanfall

  • Teamfähigkeit, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Wir bieten:

  • tarifliche Vergütung nach dem TVöD inklusive Jahressonderzahlung
    & Leistungsentgelt (1.537,35 € - 2.207,07 € bei Vollzeit –
    Tarif-Stand 01.03.2020)

  • Zusatzversorgung als Betriebsrente

  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen Team

  • eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit

Die Stadt Langenhagen strebt an, dass sich die Vielfalt der
Bevölkerung auch in der Verwaltung abbildet. Sie erkennt damit Vielfalt
als Teil ihrer Unternehmenskultur an und ist bestrebt, ein Arbeitsumfeld
zu schaffen, das Frauen und Männern unabhängig von deren kultureller
und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung oder sexueller
Orientierung gleiche Chancen bietet.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Stadt Langenhagen ist an einer ausgewogenen Geschlechterquote
interessiert. Aus diesem Grund besteht bei gleicher Eignung ein höheres
Interesse an der Besetzung der Stelle mit einer männlichen oder divers
geschlechtlichen Person.

Bei Fragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Mende (Telefon 0511/7307-9143) gern zur Verfügung.

Bei Fragen inhaltlicher Art wenden Sie sich bitte direkt an die
Teamleitung Frühkindliche Bildung Frau Neumann (Telefon 0511/7307-9901).

Sachbearbeitung für Kindertagesstätten (m/w/d)

Langenhagen
Teilzeit, Unbefristet
Promotion oder vergleichbare Zusatzausbildung
Fachhochschule/Akademie oder gleichwertiger Abschluss

Veröffentlicht am 07.11.2020