Zum Hauptinhalt springen

Sachbearbeiter (m/w/d) für Leistungen nach dem SGB

Die STADT SOLTAU in der Lüneburger Heide liegt zentral in der Mitte der Ballungszentren Hamburg – Bremen – Hannover. Mit ca. 22.000 Einwohnern (m/w/d) ist Soltau die zweitgrößte Stadt im Heidekreis und attraktiver Wohn- und Arbeitsort mit allen Annehmlichkeiten. Mit derzeit rund 250 Beschäftigten ist die Stadtverwaltung Soltau für ihre Bürger (m/w/d) tätig.

Die Stadt Soltau sucht für die Fachgruppe 50 – Soziale Hilfen – zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen 

Sachbearbeiter (m/w/d) für Leistungen nach dem SGB

in Vollzeit, befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 9a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA).

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Ganzheitliche und selbstständige Leistungssachbearbeitung nach den Sozialgesetzbüchern II und XII sowie alle damit in Zusammenhang stehenden Tätigkeiten
  • Vollumfassende Beratung und Unterstützung von Hilfesuchenden
  • Geltendmachung von vorrangigen Ansprüchen

Eine spätere Neugestaltung des Arbeitsplatzes sowie eine Änderung der Aufgabenbereiche behalte ich mir vor.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d), der erfolgreiche Abschluss des Angestelltenlehrganges I oder einer gleichwertigen Berufsausbildung 
  • Serviceorientiertes und sicheres Auftreten im Umgang mit Publikum
  • Soziale und interkulturelle Kompetenz sowie die Bereitschaft, diese weiterhin auszubauen
  • Dienstleistungsorientiertes Arbeiten, eine positive Grundeinstellung im Umgang mit Menschen in sozialen Notlagen sowie ein ausgeprägtes Einfühlungsvermögen
  • Strukturierter und selbstverantwortlicher Arbeitsstil
  • Eine schnelle Auffassungsgabe, hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sicherer Umgang mit Rechtsvorschriften
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie ein gutes mündliches als auch schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Verhandlungsstark, entscheidungsfreudig, konfliktfähig und dienstleistungsorientiert
  • Fundierte Kenntnisse in MS-Office-Software
  • Bereitschaft, sich die notwendigen Kenntnisse und Kompetenzen in fachspezifischen Gesetzen, Vorschriften und Anwendungsprogrammen unverzüglich anzueignen (ggf. durch die Teilnahme an notwendigen Fortbildungsveranstaltungen), um das Team in seinem breit gefächerten Aufgabenbereich kundenorientiert zu unterstützen

Unser Angebot:

  • Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einem gewachsenen Team
  • Flexible Arbeitszeiten im Rahmen unseres Gleitzeitmodells
  • Ein Arbeitsplatz in einem ansprechenden Arbeitsumfeld mit modernen technischen Arbeitsmitteln
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem TVöD

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Nähere Informationen erhalten Sie von der Leitung der Fachgruppe 50 - Soziale Hilfen -, Frau Thorey-Elbers, unter Tel. 05191/82-500.

Die Stadt Soltau fördert Chancengleichheit und Vielfalt. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden gemäß dem Sozialgesetzbuch IX bei sonst gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. 

Reichen Sie Ihre Unterlagen bitte bis zum 13. Juni 2021 über unser Bewerberportal ein.

STADT SOLTAU
Der Bürgermeister

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiter (m/w/d) für Leistungen nach dem SGB

29614 Soltau
Vollzeit, Teilzeit

Aktualisiert am 12.06.2021

Jetzt Job teilen