Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)

Die Gemeinde Gumtow sucht ab 1. März 2022 eine/n

Sachbearbeiter/in für die Anlagenbuchhaltung (m/w/d).

Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Das Aufgabengebiet umfasst u. a. folgende Angelegenheiten:

Aufgaben des doppischen Haushalts-/ Rechnungswesens/Geschäftsbuchhaltung 

  • Überwachung und Bewirtschaftung der Produkt-/Bilanzkonten nach den Grundsätzen doppelter Buchführung
  • Mitwirkung im Anordnungs- und Belegwesen
  • Mitwirkung/Koordinierung bei der Finanz- und Investitionsplanung/Haushaltsplanung
  • Mitwirkung bei der Aufstellung der Jahresrechnung
  • Mitwirkung/Protokollierung des Jahresabschlusses mit den Rechnungskomponenten

Aufgaben der Anlagenbuchhaltung/Vermögensverwaltung

  • Bestandserfassung/Verbrauchserfassung des Anlagevermögens und Umlaufvermögens
  • Anlageobjekte bearbeiten, Veränderungen buchen, Übernahme Inventar
  • Erfassen/Änderungen/Umbuchungen prüfen/durchführen
    - Immaterielle Vermögensgegenstände
    - Geringwertige Wirtschaftsgüter
    - Anlagen im Bau - Sonderposten
    - Jahresabschluss in der Anlagenbuchhaltung
  • Aktivierungen von Anlagen im Bau mit Übernahme der Buchungen ins Rechnungswesen
  • Erarbeitung von Aktivierungsprotokollen
  • Abstimmung und Dokumentation der Auflösung der investiven Schlüsselzuweisungen
  • Eckdaten zum Jahresabschluss zusammenstellen, Entwicklungen Aktiva und Passiva der Bilanz zum Vorjahr sowie Anlagenübersicht/Bestandsentwicklung und Buchwerte darstellen
  • Entwicklung Rücklagen, Sonderrücklagen, Basis-Reinvermögen, Eigenkapital der Gemeinde  Kennzahlen auswerten/dokumentieren
  • Auswertung der Erträge aus der Auflösung von Sonderposten zu den Abschreibungen des Anlagevermögens
  • Stammdatenpflege in der Anlagenbuchhaltung aktualisieren

Das Aufgabengebiet der Anlagenbuchhaltung wird erst zum 1. August 2022 übertragen. Befristet vom 1. März 2022 bis zum 31. Juli 2022 werden zur Vertretung von Mitarbeitern andere Aufgaben (u. a. Kasse, Ordnungswesen, Friedhofswesen) übertragen.

Für dieses Aufgabengebiet wird eine qualifizierte, verantwortungsbewusste und belastbare Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Verwaltungsausbildung bzw. einer buchhalterischen Ausbildung gesucht.

Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, Betriebswirt/in, Bilanzbuchhalter/in oder vergleichbarer Abschluss
  • Berufserfahrung erwünscht, aber nicht Bedingung
  • einschlägige Rechts- und Fachkenntnisse im Bereich der Anlagenbuchhaltung
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungsseminaren
  • hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Sozialkompetenz, insbesondere Entscheidungsfähigkeit und Organisationsgeschick  ausgeprägtes und hohes Verantwortungsbewusstsein  Konflikt- und Kritikfähigkeit
  • Fähigkeit zur zielorientierten Mitarbeit im Team, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Umfassende PC- Kenntnisse
  • Selbständiges, eigenverantwortliches Arbeiten und Eigeninitiative
  • Führerschein, mind. Klasse B
  • Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKWs für dienstliche Zwecke

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 36 Stunden. Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen nach dem TVöD.

Wir bieten Ihnen:

  • eine leistungsorientierte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • eine betriebliche Altersvorsorge über die Zusatzversorgungskasse des öffentlichen Dienstes
  • flexible Arbeitszeitregelungen im Rahmen der dienstlichen Regelung und ein Ausgleich der Mehrarbeit in Freizeit
  • Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungen

Interessierte Bewerber/innen richten bitte ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischem Lebenslauf, Beschäftigungsnachweisen sowie Zeugnisabschriften bis zum Montag, dem 17. Januar 2022, an die

Gemeinde Gumtow - Hauptamt -
Karpatenweg 2
16866 Gumtow.

Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten) werden nicht erstattet. Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen und alle personenbezogenen Daten nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet.

Gumtow, 17.12.2021 gez.: Stefan Freimark Bürgermeister

 ...

Ähnliche Stellenanzeigen

Sachbearbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)

Gumtow
Vollzeit

Veröffentlicht am 16.01.2022

Jetzt Job teilen