Zum Hauptinhalt springen

Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Die Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR) ist eine Tochter der Stadt Göttingen. An elf Standorten im Stadtgebiet unterstützen wir mit rund 130 Mitarbeiter*innen Jugendliche und Erwachsene auf dem Weg zu einer Berufsausbildung oder einem Arbeitsplatz. Im Auftrag der Stadt übernehmen wir u.a. hoheitliche Aufgaben in der Jugendberufshilfe. Schwerpunkte sind hierbei die Beratung, die Ausbildung und Schulpflichterfüllung in unseren Jugendwerkstätten sowie die Berufsorientierung. Coaching-, Aktivierungs- und Beratungsangebote für Langzeitarbeitslose, Studienabbrecher*innen und Menschen mit Schwerbehinderungen zählen ebenso zu unseren Tätigkeitsfeldern wie die Gründungsberatung und Projekte in der Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit.

Bei der Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR) sind zum 01.10.2022 zwei Personalstellen mit 30 und 19,5 Wochenstunden zu besetzen als:

Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

im Bereich „Back Up – Begleitung für Care Leaver“. In diesem Angebot beraten und begleiten wir sogenannte Care Leaver beim Übergang aus stationären Jugendhilfeeinrichtungen und Hilfen für junge Volljährige in die Verselbständigung. „Back Up“ ist Teil des ESF-Bundesprogramms „JUGEND STÄRKEN: Brücken in die Eigenständigkeit“ und ein Angebot, das wir (vorbehaltlich der Bewilligung) neu entwickeln und aufbauen.

Aufgaben des Stelleninhabers / der Stelleninhaberin sind:

  •  Kontaktanbahnung zu den Teilnehmenden und Klärung der Bedarfe in Kooperation mit dem
     Allgemeinen Sozialdienst und Trägern von (stationären) Jugendhilfemaßnahmen
  •  Lösungsorientierte Beratung und Begleitung der jungen Erwachsenen mit dem Ziel, sie bei der Verselbständigung zu unterstützen
  •  Niedrigschwellige Unterstützung und Hilfestellungen, z.B. bei Behördenangelegenheiten und
     der Beantragung von Sozialleistungen, bei der Wohnungssuche, bei Schuldenproblematiken, bei
     psychosozialen Problemlagen sowie beim Weg in Ausbildung und Arbeit
  •  Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Gruppenangeboten für die Zielgruppe
  •  Netzwerkarbeit und Kooperation mit anderen Beratungsstellen, Hilfeeinrichtungen, Behörden -    
     insbesondere mit dem Allgemeinen Sozialdienst, den Wohngruppen und dem Jobcenter
  •  Dokumentation der Arbeit mit den Teilnehmenden

     

Bei uns sind Sie genau richtig, wenn Sie folgendes mitbringen:

  • (Sozial-) Pädagogischer Hochschulschulabschluss (oder vergleichbarer Abschluss mit Berufserfahrung in der pädagogischen Arbeit)
  • Lust auf engagiertes Arbeiten mit jungen Erwachsenen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf
  • Offenheit, Einfühlungsvermögen und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Interesse, beim Aufbau eines neuen Angebotes mitzuwirken und dieses mitzugestalten
  • eine selbständige Arbeitsweise, aber auch sehr gute Teamfähigkeit
  • psychische Belastbarkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen und Supervision

     

Wir bieten Ihnen:

  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • Bezahlung orientiert am TVöD-VKA
  • Arbeit in Gleitzeit sowie flexible Arbeitszeitmodelle
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Teilnahme an internen und externen Fortbildungen
  • Förderung von Gesundheitskursen sowie kostenloses Schwimmen in der Eiswiese Göttingen

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD-VKA EG 9b. Die Entgeltstufe richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.

Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung inkl. Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeits-zeugnissen bis zum Ablauf des 13.08.2022 an:

E-Mail (bevorzugt):     personal-bfgoe@goettingen.de  (bitte ein PDF-Dokument von max. 6 MB)

oder

Post:                        Beschäftigungsförderung Göttingen (kAöR)
                                 Frau Feldmann
                                 Bürgerstraße 48
                                 37073 Göttingen

Wir bitten um Verständnis, dass eingesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Bitte senden Sie uns deshalb keine Originale zu.

(Wenn teilzeitgeeignet: Die Möglichkeit einer Verteilung der Arbeitszeit auf mehrere Beschäftigte wird aufgrund der eingehenden Bewerbungen geprüft.)

Vorabinformationen erhalten Sie von Jürgen Dürr, Tel.: 0551- 400 3911, E-Mail: j.duerr@goettingen.de

  oder Frauke Müller-Brandt, Tel.: 0551 - 400 3455, E-Mail: f.mueller-brandt@goettingen.de

 

 

 

 

 

Ähnliche Stellenanzeigen

Pädagogische*r Mitarbeiter*in (m/w/d)

Beschäftigungsförderung(kAöR)
Göttingen
Teilzeit

Veröffentlicht am 14.08.2022

Jetzt Job teilen