Zum Hauptinhalt springen

Oberarztsekretär*in (w/m/d)

Die Klinik für Neurochirurgie sucht für das Oberarztsekretariat zum nächst­möglichen Zeitpunkt:

Oberarztsekretär*in (w/m/d)

zunächst befristet auf ein Jahr, Vollzeit | Entgelt nach TV-L

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG einer der größten Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissen­schafts­ein­richtungen.

Die Neurochirurgische Klinik der Universitätsmedizin ist mit 5.000 ambulanten und 2.000 stationären Patienten sowie 3.000 Operationen pro Jahr eine der größten neurochirurgischen Kliniken Deutschlands. Es besteht eine enge interdisziplinäre Kooperation mit den anderen Kliniken und Abteilungen der Universitätsmedizin Göttingen sowie dem Universitäts-Krebszentrum (G-CCC), um zum Wohle eines jeden Patienten eine fachübergreifende Therapie zur Verfügung zu stellen.

Ihre Aufgaben:

  • medizinische Routinekorrespondenz
  • administrative Organisationsaufgaben im Rahmen der anfallenden Tätigkeiten durch die Oberärzte der Abteilung
  • Koordination von telefonischen Anfragen, Terminvergabe, allgemeine Korrespondenz
  • Führen von Patientenakten, Ablage, Versand von Briefen
  • Anfragen von Krankenkassen, MDK, Versorgungsämter
  • Urlaubs- und Krankheitsvertretung im Chefsekretariat

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung und verfügen idealerweise über eine entsprechende Berufserfahrung
  • Sie besitzen gute Kenntnisse in der medizinischen Terminologie.
  • selbstständiges Arbeiten, teamorientiert und stressstabil, kommunikationsstark und empathisch sind Voraussetzungen
  • gute EDV-, MS Office- und SAP-Kenntnisse sowie schreibtechnische und orthographische Kenntnisse werden erwartet
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert

Unser Angebot:

  • Gesundheit und Sport gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • ein umfangreiches Fort- und Weiterbildungsangebot
  • vielfältige interessante Benefits (u. a. betriebseigene Kindertagesstätte, Kinderferienbetreuung, attraktive Infrastruktur, Jobtickets)
  • Entgelt nach Tarifvertrag der Länder (TV-L) inkl. Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich Zusatzversorgung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Unser Ziel als Universitätsmedizin Göttingen ist die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter. Wir streben in Bereichen, in denen eine Unterrepräsentation vor­liegt, eine Angleichung des Geschlechterverhältnisses an. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwer­behinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwer­be­hinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30.11.2022 an:

Universitätsmedizin Göttingen
Klinik für Neurochirurgie
Prof. Dr. med. V. Rohde
Direktor der Klinik
37099 Göttingen

Tel.: 0551/39-61777
Fax: 0551/39-61778
E-Mail: nchisekr@med.uni-goettingen.de
Web: http://www.neurochirurgie-uni-goettingen.de

Ansprechpartnerin:
Frau Kerstin Lorentsen

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewer­bungs­kosten nicht erstattet werden können.

Ähnliche Stellenanzeigen

Oberarztsekretär*in (w/m/d)

Göttingen
Vollzeit, Befristet

Veröffentlicht am 15.11.2022

Jetzt Job teilen