Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Internationale Studierendenmobilität

Die HAWK ist eine staatliche Hochschule in Niedersachsen mit mehr als 6.000 Studierenden. Die Hochschule ist regional verankert und darüber hinaus national sowie international hervorragend vernetzt. Eine Basis dafür sind sicher auch ihre Wurzeln, die zum Beispiel am Standort Holzminden bis ins 19. Jahrhundert zurückreichen.

An der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen ist im Akademischen Auslandsamt am Standort Göttingen zum nächst­möglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Internationale Studierendenmobilität

(E 11 TV-L, Teilzeit 19,90 Std./Woche)

Ihre Aufgaben

  • Information, Beratung und Unterstützung von HAWK-Studierenden in Göttingen bei internationalen Mobilitätsmaßnahmen 
  • Organisation und Durchführung eines Orientierungs- und Betreuungsprogramms für Austauschstudierende
  • Konzeption und Pflege der Internetseiten des Akademischen Auslandsamtes 
  • Pflege von Social-Media-Kanälen für das Akademische Auslandsamt zur Werbung für Auslandsaufenthalte und Angebote für internationale Studierende
  • Erstellung von Videoclips und Bildmaterial für Internet und Social Media sowie Printmedien
  • Beratung und Betreuung von internationalen Studierenden zu nicht akademischen Themen (Wohnung/Aufent­halt/Finanzierung) auf Deutsch und Englisch
  • Planung und Durchführung von Informationsveranstaltungen und internationalen Abenden
  • Abhalten regelmäßiger Sprechzeiten in den Göttinger Fakultäten: Betreuung der internationalen Austauschstudierenden und Beratungen zu Auslandsaufenthalten
  • Erstellung von Informationsmaterial (aufgabenbereichs- und standortbezogen)

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium 
  • Qualifizierte Auslandserfahrungen in Studium oder Beruf
  • Sprachkenntnisse in Deutsch und Englisch, die eine flüssige mündliche und schriftliche Kommunikation am Arbeitsplatz ermöglichen
  • Gute Spanischkenntnisse wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen, Erfahrungen in MoveOn 4 wünschenswert
  • Erfahrungen in Aufbau und Pflege von Internetseiten sowie Social Media und anderen Kommunikationskanälen
  • Erfahrungen im Hochschulumfeld/International Office sowie Kenntnisse des aktuellen Ausländerrechts wären wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative sowie Selbstorganisation und Zeitmanagement
  • Teamgeist, Kommunikationsvermögen, Beratungs- und Sozialkompetenz sowie Serviceorientierung
  • Freude an der effizienten Zusammenarbeit im Team und mit anderen Schnittstellen sowie am Netzwerken
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltung, Weiterbildungen und Dienstreisen auch am Wochenende und in den Abendstunden

Wir bieten

Die HAWK versteht sich als ein Ort der Chancenermöglichung. Daher wird auch von Seiten der Person, die die Stelle ausübt, ein gleichstellungsorientierter und vielfaltsfreundlicher Umgang im Kollegium und mit den Studierenden vorausgesetzt. 

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Annika Tiefel (annika.tiefel@hawk.de).

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 03.02.2023 an die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Personalabteilung, Hohnsen 4, 31134 Hildesheim oder an jobboerse@hawk.de.

 

Als vielfaltsfreundliche Hochschule wünschen wir uns ebenso Mitarbeitende, die unterschiedliche Lebenshintergründe mitbringen. Daher sind Menschen aus unterrepräsentierten Gruppen besonders zur Bewerbung aufgefordert. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Auf diesbezügliche Fragen geben Ihnen das Gleichstellungsbüro und der Personalrat gern Auskunft.

Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befä­higung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung/ Gleichstellung vorliegt.

Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten, adressierten Rückumschlages. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechtes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

 

 

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Bereich Internationale Studierendenmobilität

Hildesheim
Teilzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 12.01.2023

Jetzt Job teilen