Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Gleichstellungsbüro

Als vielfaltsfreundliche Hochschule wünschen wir uns ebenso Mitarbeitende, die unterschiedliche Lebenshintergründe mitbringen. Daher sind Menschen aus unterrepräsentierten Gruppen besonders zur Bewerbung aufgefordert. Unsere Hochschule fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unter anderem durch sehr flexible Arbeitszeitmodelle. Auf diesbezügliche Fragen geben Ihnen das Gleichstellungsbüro und der Personalrat gern Auskunft. 

Personen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie bitte bereits in der Bewerbung mit, ob eine Schwerbehinderung/ Gleichstellung vorliegt. 

Die Rücksendung der eingereichten Unterlagen erfolgt nur bei gleichzeitiger Übersendung eines ausreichend frankierten, adressierten Rückumschlages. Andernfalls werden sie nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechtes vernichtet. Elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

An der HAWK Hochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen ist im Gleichstellungsbüro am Standort Hildesheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Stelle zu besetzen:

Mitarbeiter *in (m/w/d) im Gleichstellungsbüro

(E 8 TV-L, Teilzeit, 25 Std./Woche)

Das Team des Gleichstellungsbüros unterstützt die Hochschule bei ihrem gesetzlichen Auftrag, sich aktiv für die Chancengleichheit einzusetzen, bestehende Nachteile auszugleichen und die Frauen- und Geschlechterforschung zu integrieren (vgl. § 3 Abs. 3 NHG). Dazu gehört konkret die Beseitigung bestehender Diskriminierungen aufgrund des Geschlechts und die gleichberechtigte Vertretung aller Geschlechter in der Hochschule. Teil des Gleichstellungsbüros ist der Familienservice, der sich für die Vereinbarkeit von Studium/Beruf und Familie einsetzt.

Ihre Aufgaben

  • Verantwortung für die allgemeine Büroorganisation und die Finanzverwaltung
  • Übernahme der Termin- und Reisekoordination
  • Abwicklung des Vertragsmanagements, Erstellung von Protokollen, Vor- und Nachbereitung sowie Unterstützung von Sitzungen und Veranstaltungen (z.B. Frauenvollversammlung, Zukunftstag)
  • Erfassung und Aufbereitung von Daten für den Gleichstellungsplan (Gender Monitoring)
  • Funktion als Erstkontakt für das Gleichstellungsbüro

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte*r (m/w/d), Kauffrau*Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement oder eine vergleichbare Ausbildung 
  • Interesse an Fragen der Gleichstellung, Vielfalt und Familienfreundlichkeit
  • Berufserfahrung im Hochschulbereich wünschenswert
  • Routinierter Umgang mit den MS-Office-Programmen
  • Teamgeist und Loyalität sowie Durchsetzungsgeschick und Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift im Kontakt mit unterschiedlichen Schnittstellen
  • Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Organisationsgeschick sowie strukturierte, sorgfältige, vorausschauende und selbstständige Arbeitsweise

Die HAWK versteht sich als ein Ort der Chancenermöglichung. Daher wird auch von Seiten der Person, die die Stelle ausübt, ein gleichstellungsorientierter und vielfaltsfreundlicher Umgang im Kollegium und mit den Studierenden vorausgesetzt. 

Fachliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Nicola Hille (nicola.hille@hawk.de).

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 26.06.2022 an die HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Personalabteilung, Hohnsen 4, 31134 Hildesheim oder an jobboerse@hawk.de.

Mitarbeiter*in (m/w/d) im Gleichstellungsbüro

Hildesheim
Vollzeit

Veröffentlicht am 24.06.2022

Jetzt Job teilen