Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter/-in (m/w/d) Administration IT-Services

Jetzt bewerben Alle Stellenangebote

Mitarbeiter/-in (m/w/d) Administration IT-Services

Kurzinfo

Arbeitszeit
Vollzeit
Anstellungsdauer
unbefristet
Einstellung zum
nächstmöglichen Termin
Voraussetzung
Bitte bewerben Sie sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Bewerbungs- oder Motivationsschreiben.
Einsatzort
31134 Hildesheim
[](https://www.stadt-hildesheim.de/medien/bilder/kopie_von_stadt_logo_neu.j... "Bild vergrößern")
Bei der Stadt Hildesheim ist im Fachbereich Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle als

Mitarbeiter/-in (m/w/d) Administration IT-Services

nach Entgeltgruppe 10 TVöD
in Vollzeit zu besetzen. Die Stelle ist bedingt teilzeitgeeignet und soll mit mindestens 32 Stunden besetzt werden.
Mit rund 1.400 Beschäftigten erbringt die Stadt Hildesheim für ihre Einwohner/-innen und ansässigen Unternehmen wichtige Dienstleistungen des öffentlichen Lebens. Sie zählt zu den größten öffentlichen Arbeitgebern in der Region und bietet durch ihre Größe und Ausstattung ein sehr breites Aufgabenspektrum.
Die Stelle ist dem Fachbereich Informationstechnik zugeordnet. We­sent­li­che Auf­ga­be des Fach­be­rei­ches Informationstechnik mit sei­nen ak­tu­ell 42 Mit­ar­bei­tenden ist die Kon­zep­tion, Pla­nung, Be­schaf­fung, Be­reit­stel­lung und Be­treu­ung der Informations- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­no­lo­gie der ge­sam­ten Stadt­ver­wal­tung. Kern­auf­ga­be der IT ist es da­bei, die städ­ti­schen Dienst­stel­len bei ih­rer Auf­ga­ben­er­le­di­gung tech­nisch zu un­ter­stüt­zen und die hier­für er­for­der­li­che In­for­ma­tions­tech­no­lo­gie ef­fek­tiv, wirt­schaft­lich und zu­kunfts­ori­en­tiert be­reit­zu­stel­len. Ak­tu­ell be­treut die IT in den 59 städ­ti­schen Lie­gen­schaf­ten rund 1.300 Ar­beits­plät­ze (inkl. der Te­le­ar­beits­plät­ze) und rd. 200 Fach­ver­fah­ren, die na­he­zu aus­schließ­lich im ei­ge­nen Re­chen­zen­trum gehostet wer­den.

Ihre Aufgaben

  • Administration (Installieren, Konfigurieren, Überwachen, Warten, Optimieren und Dokumentieren) der: Physischen und virtuellen Serverinfrastruktur
  • Speichersysteme z.B. SAN und NAS
  • Netzwerkkomponenten z.B. Firewalls, Switche, WLAN, Router
  • Infrastruktur-Dienste z.B. Active Directory, Mail- und Proxyserver, DNS, TK
  • Datensicherung, sowie die Durchführung von Rücksicherungen
  • Applikationen zum Endgerätemanagement (MDM, EMM)
  • Kundenspezifische Applikationen wie z.B. IServ, Danis, Apollon, Untis
  • Arbeitsplatzumgebungen
  • Systemplanung und Management
  • Projektmanagement (Konzeptionierung und Leitung von Projekten, sowie aktive Mitarbeit in Teilprojekten)
  • Planung und Durchführung von Systemänderungen (Patch- und Changemanagement)
  • Qualifizierte Annahme, Analyse, Recherche und Lösung von Störungen (2nd und 3rd Level)
  • Dienstleistersteuerung
  • Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit und des Datenschutzes
  • Pflege, Weiterentwicklung und Überwachung eines zentralen Monitoring-Systems
  • Dokumentation und Aufstellung von Betriebs- und Notfallkonzepten

Veränderungen in der Aufgabenzuordnung bleiben vorbehalten.
Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Abschluss als Diplom-Informatiker/-in (FH) / Bachelor of Science (B.Sc.) Fachrichtung Informatik oder einer vergleichbaren Qualifikation
  • alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Informationstechnik z.B. als Fachinformatiker/-in für Systemintegration in Verbindung mit einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung und einschlägiger Kenntnisse im o.g. Aufgabenbereich, Zertifizierungen in ITIL und Prince2 sind wünschenswert
  • alternativ eine vergleichbare oder höherwertige Qualifikation

Wir erwarten von Ihnen

  • eine strukturierte Arbeitsweise, sowie ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • als interner Dienstleister arbeiten Sie kunden- und lösungsorientiert
  • Kenntnisse von der Organisation kommunaler Verwaltungen sind wünschenswert
  • Sie besitzen den Führerschein Klasse B und sind bereit Dienstfahrten innerhalb des Stadtgebietes anzutreten
  • Die Bereitschaft sich fehlende Kenntnisse anzueignen wird vorausgesetzt

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Schnelle (Fachbereich Informationstechnik), unter der Telefonnummer 05121-301-1641 gerne zur Verfügung.

Wir bieten Ihnen

  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben,
  • Eingruppierung nach Entgeltgruppe 10 TVöD,
  • Bei einem unmittelbaren Wechsel aus dem Öffentlichen Dienst besteht die Möglichkeit, die derzeitige Stufenzuordnung sowie ggf. die Stufenlaufzeit zu berücksichtigen.
  • betriebliche Altersversorgung, leistungsorientierte Bezahlung für Tarifbeschäftigte und eine Jahressonderzahlung,
  • Jobticket,
  • flexible Arbeitszeitmodelle inkl. Homeoffice für einen optimalen Ausgleich von Job, Familie und Freizeit,
  • Umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten zur gezielten Weiterentwicklung der eigenen Fach- und Personalkompetenz sowie vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung, wie z.B. Firmenfitness im Hansefitverbund sowie Fahrrad-Leasing,
  • vielseitige Austausch- und Vernetzungsmöglichkeiten,
  • freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre,
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis bei der Stadt Hildesheim als öffentliche Arbeitgeberin.

Die Stadt Hildesheim ist eine moderne Arbeitgeberin, die in vielen Bereichen neben der flexiblen Arbeitszeit im Rahmen einer mitarbeiterfreundlichen Personalpolitik auch Telearbeit als flexible Arbeitsform anbietet, um die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben, die Realisierung der Gleichstellung von Frauen und Männern, die Chancengleichheit und die Teilhabe von schwerbehinderten Menschen am Arbeitsleben zu unterstützen sowie die Ausgestaltung der individuellen Berufs- und Lebensplanung zu fördern.
Im Hinblick auf die Ziele des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) wird angestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen mit den vorstehend genannten Qualifikationen besonders erwünscht. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Haben Sie Interesse?
Dann bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen einschließlich Motivations- oder Bewerbungsschreiben sowie Zeugnissen bis zum 18.06.2024 über die Schaltfläche "Jetzt bewerben".

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Für Auskünfte zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Herr Homeister im Bereich Personal unter der Telefonnummer 05121-301-1219 zur Verfügung.
Jetzt bewerben Alle Stellenangebote

Dies ist eine auf dritten Jobbörsen gefundene Stellenanzeige. Wir bieten hierfür keinen Support, können diese aber jederzeit offline stellen. Für weitere Informationen: Datenschutzhinweise | Anzeige melden.

Ähnliche Stellenanzeigen

Mitarbeiter/-in (m/w/d) Administration IT-Services

Hildesheim
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 18.07.2024

Jetzt Job teilen