Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter/in im Bürgerbüro (m/w/d) (Justizfachangestellte/r)

  • Verwaltungsfachangestellte/n (w/m/d)
  • in einem anderen Verwaltungsbereich (z.B. Sozialversicherung, Justizverwaltung),
  • im kaufmännischen Bereich,
  • oder als Rechtsanwalts- und Notarfachange-stellte/r mit Erfahrungen im intensiven Kundenkontakt.

Bei der zu besetzenden Stelle handelt sich um eine Teilzeitstelle mit bis zu 19,5 Wochenstunden.

  • An-, Ab- und Ummeldungen nach dem Meldegesetz
  • Bearbeitung melderechtlicher Konfliktfälle
  • Beantragung von Personalausweisen und Reisepässen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen
  • Allgemeine Verwaltungsaufgaben im Bürgerbüro
  • Posteingang/Telefonzentrale
  • usw.
  • möglichst der erfolgreiche Abschluss einer Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r alternativ eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte mit Erfahrungen im intensiven Kundenkontakt,
  • Freude am Umgang mit Menschen und hohe kommunikative Fähigkeiten, insbesondere ein freundliches, sicheres und dienstleistungsorientiertes Auftreten auch in schwierigeren Gesprächssituationen, dabei sind auch Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil,
  • eine hohe Selbständigkeit und Entscheidungsfähigkeit,
  • die Bereitschaft zur kooperativen Zusammenarbeit in einem kleinen Team sowie
  • gründliche Kenntnisse der gängigen MS-Office Anwendungen

erwartet.
Für das Beschäftigungsverhältnis sind die Regelungen des TVöD maßgebend. Die Vergütung richtet sich nach Entgeltgruppe 6 TVöD.
Sollten Sie bisher nicht über eine Verwaltungsausbildung verfügen, ist die Gemeinde Bad Essen gerne bereit, dem ausgewählten Bewerber (m/w/d) zu gegebener Zeit den Besuch des nebenberuflichen Angestelltenlehrganges I am Lehr-gangsort Osnabrück zu ermöglichen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Schul- und Arbeitszeugnisse usw.) sollten umgehend, jedoch spätestens bis zum 21. Juni 2020 bei der Gemeinde Bad Essen eingehen.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Leiter des Fachdienstes 4 Ordnung Herr Wellmann (05472/401-50) und seine Vertreterin Frau Bierstedt (05472/401-51) gerne zur Verfügung.
Bewerbungen richten Sie bitte an:
Gemeinde Bad Essen, Personalabteilung, Lindenstr. 41/43, 49152 Bad Essen
Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch als Email unter bulthaup@badessen.de entgegen. Bitte senden Sie uns Ihre Anlagen ausschließlich als PDF-Dokument. Emails mit Anhängen in anderen Dateiformaten werden aus Sicherheitsgründen nicht geöffnet.
Im Zuge Ihrer Bewerbung werden persönliche Daten von Ihnen erhoben und verarbeitet. Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten er-folgt ausschließlich zweckgebunden für die Besetzung der vorstehend ausgeschriebenen Stelle. Die Daten werden entsprechend der Vorschriften der DSGVO nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben.

Mitarbeiter/in im Bürgerbüro (m/w/d) (Justizfachangestellte/r)

Gemeinde Bad Essen
49152 Bad Essen
Vollzeit

Veröffentlicht am 20.06.2020