Zum Hauptinhalt springen

Medizinischer Dokumentar (m/w/d) für das Klinische Krebsregister

Das Comprehensive Cancer Center (CCC) der Universitätsmedizin Göttingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Medizinischer Dokumentar (m/w/d)
für das Klinische Krebsregister

zunächst befristet auf 2 Jahre, Voll- oder Teilzeit
Entgelt nach TV-L

Die Universitätsmedizin Göttingen (UMG) umfasst die Medizinische Fakultät und das Universitätsklinikum. Mit über 7.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die UMG der größte Arbeitgeber in der Region. Mehr als 65 Kliniken, Institute und Abteilungen stehen für eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung, exzellente Forschung und moderne Lehre. Göttingen als Stadt der Wissenschaft liegt im Zentrum Deutschlands und die Universitätsmedizin ist vor Ort eingebunden in ein attraktives Netzwerk universitärer und außeruniversitärer Wissen­schafts­ein­richtungen.

Das UniversitätsKrebszentrum (G-CCC: Göttingen Comprehensive Cancer Center) ist ein interdisziplinäres Zentrum, unter dessen Dach alle onkologisch arbeitenden Kliniken und Institute der UMG vereint sind. Darüber hinaus bestehen enge Partnerschaften zu weiteren Kliniken und Arztpraxen in der Region.

Ihre Aufgaben:

  • Dokumentation der relevanten Daten aus den verfügbaren Unterlagen und deren Plausibilitätsprüfung
  • Vorbereitung, Betreuung und Begleitung der interdisziplinären Tumorboards
  • Mitarbeit an den Aufgaben des G-CCC zur Qualitätssicherung der onkologischen Patientenversorgung sowie bei übergreifenden Projekten
  • Unterstützung von Zertifizierungsvorhaben, z. B. unserer Organkrebszentren
  • Management des Patienten Follow-up

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Medizinischen Dokumentar oder vergleichbare Ausbildung, ggfs. abgeschlossenes Hochschulstudium (FH / BA) in einem relevanten Bereich (z. B. Datenmanagement, klinische Forschung o. ä.)
  • einschlägige Kenntnisse im Bereich der medizinischen Dokumentation mit entsprechenden Qualifikationsnachweisen
  • ausgeprägte Vorkenntnisse und differenzierte praktische Erfahrungen im Bereich der EDV-basierten Patientendokumentation und medizinische Terminologie sind von Vorteil
  • eine gute Organisationsstruktur und selbstständiges Arbeiten
  • Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten im Team
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute MS Office-Kenntnisse (Access, Excel, Word, PowerPoint) und Bereitschaft, sich in neue Systeme einzuarbeiten
  • Grundkenntnisse der englischen Sprache

Unser Angebot:

  • werden Sie Teil eines innovativen und aufgeschlossenen Teams, das Ihnen kollegiale Unterstützung bietet
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • eine strukturierte, begleitete Einarbeitung innerhalb des Teams
  • die Förderung individueller Stärken und Kompetenzen im Rahmen unseres umfangreichen Fort- und Weiterbildungsprogramms
  • Gesundheit und Sport gefördert durch ein ausgezeichnetes betriebliches Gesundheitsmanagement
  • vielfältige interessante Benefits (u. a. eine attraktive Infrastruktur, Jobtickets, Sportangebote, betriebseigene Kindertagesstätte, Kinderferienbetreuung)
  • Vergütung nach TV-L mit allen Leistungen des öffentlichen Dienstes wie z. B. betriebliche Altersversorgung
  • ein Arbeitsplatz in einer attraktiven, dynamischen und gleichzeitig historischen Stadt

Wir freuen uns auf Sie!

Die Universitätsmedizin Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unter­repräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Der beruflichen Teilhabe von schwerbehinderten Menschen sieht sich die Universitätsmedizin Göttingen in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwer­behinderter Menschen. Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwer­behinderter Personen nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Wir bitten Sie, eine Behinderung / Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits im Bewerbungsschreiben anzugeben.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.02.2021 an:

Universitätsmedizin Göttingen
UniversitätsKrebszentrum Göttingen G-CCC
Herrn Rainer Bredenkamp
Geschäftsführung
37099 Göttingen
Tel.: 0551/39-68020
Fax: 0551/39-68023
E-Mail: ccc@med.uni-goettingen.de
Web: http://gccc.umg.eu

Ansprechpartnerin:
Frau Susanne Schmidt-Böhm, Tel.: 0551/39-68020 (Sekretariat)

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail im PDF-Format in einer Datei ein.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass Fahrt- und Bewer­bungs­kosten nicht erstattet werden können.

Medizinischer Dokumentar (m/w/d) für das Klinische Krebsregister

Vollzeit, Teilzeit, Befristet
Göttingen
Universität oder gleichwertiger Hochschulabschluss
Abgeschlossene Lehre/Ausbildung

Veröffentlicht am 12.01.2021