Zum Hauptinhalt springen

Laboringenieurin/Laboringenieurs (m/w/d) der Fachrichtung Energietechnik, Simulationstechnik/Regelungstechnik

An der Hochschule Hannover, Fakultät I – Elektro- und Informationstechnik – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

Laboringenieurin/Laboringenieurs (m/w/d)
der Fachrichtung Energietechnik, Simulationstechnik/Regelungstechnik
(Bachelor/ Dipl.-Ing. (FH))

(Kennziffer 1050-2020)

unbefristet mit 100 % der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer/eines entsprechenden Vollbeschäftigten zur Mitarbeit im Lehrbetrieb Labore der Fakultät I zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet, jedoch insgesamt in Vollzeit zu besetzen.

Aufgabengebiet:

  • Selbstständige und verantwortliche Mitarbeit bei der Planung, der Realisierung und beim Betrieb der Bachelor- und Masterlabore im Bereich Simulation von Energieversorgungssystemen und Regenerative Energien.
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Aktivitäten im Bereich der Themenschwerpunkte Simulation von Energieversorgungsystemen, Netzdynamik und Leittechnik sowie benachbarter Gebiete.
  • Unterstützung in den Bachelor- und Masterlaboren des Fachgebietes.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder FH-Diplom) der Fachrichtungen Energietechnik, Simulationstechnik/Regelungstechnik mit Schwerpunkt der elektrischen Energieversorgung, Elektro- und Informationstechnik oder ähnlicher Studiengänge.

Gewünscht werden Fertigkeiten mit Simulationswerkzeugen, wie z.B. MATLAB/Simulink, vorzugsweise in der Energieversorgung und Programmierkenntnisse.

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 11 TV-L.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir Sie, uns bereits in Ihrem Bewerbungsschreiben einen entsprechenden Hinweis auf Ihre Schwerbehinderung/Gleichstellung zu geben. Gern können Sie sich bei Fragen auch vorab an unsere Schwerbehindertenvertretung wenden. Kontakt: sbv@hs-hannover.de.

Im Hinblick auf die Ziele des Niedersächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) wird angestrebt, in allen Bereichen und Positionen Unterrepräsentanzen abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen mit den vorstehend genannten Qualifikationen besonders erwünscht.

Die Hochschule Hannover ist aufgrund ihrer erfolgreichen Aktivitäten für die Verwirklichung der Gleichstellung mehrfach mit dem Total-E-Quality-Prädikat und für ihre Initiativen zur familiengerechten Gestaltung mit dem Audit Familiengerechte Hochschule ausgezeichnet.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, unser Fachgebiet Elektrische Anlagen, Smart Grids und Hochspannungstechnik zu verstärken. Teamarbeit, soziale und fachliche Kompetenz, Freundlichkeit gegenüber Studenten/Studentinnen und Kollegen/Kolleginnen, Verlässlichkeit sowie Freude am Beruf sind uns wichtig und Voraussetzung für eine gute Qualität in der Bildung unserer Studenten/Studentinnen und Zufriedenheit bei der Arbeit. Wenn Sie diese Einstellung teilen, erwarten wir Ihre Bewerbung.

Bewerbungen sind unter Angabe der Kennziffer 1050-2020 bis zum 04.06.2020 an die Hochschule Hannover, Fakultät I, Dekanat, Postfach 92 02 61, 30441 Hannover zu richten.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Prof. Dr. Andree Wenzel unter 0511/9296-1283.

Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien einzureichen, da wir diese aus Kostengründen nicht zurücksenden können – sie werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahrens werden personenbezogene Daten gespeichert.

Wir weisen darauf hin, dass Ihnen gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verschiedene Rechte als Bewerberinnen und Bewerber zustehen. Eine ausführliche Information, welche Rechte dies im Einzelnen sind und wie Ihre Daten verarbeitet werden, finden sie auf den Internetseiten der Hochschule Hannover unter www.hs-hannover.de/fileadmin/HsH/Hochschule_Hannover/Organisation/Personal/DSGVO_HsH-D1_Final_05.02.2020.pdf.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Laboringenieurin/Laboringenieurs (m/w/d) der Fachrichtung Energietechnik, Simulationstechnik/Regelungstechnik

Hannover
Vollzeit
Universität oder gleichwertiger Hochschulabschluss
Bachelor

Veröffentlicht am 23.05.2020