Zum Hauptinhalt springen

Industriemechaniker (m/w/d)

Etwa 430 motivierte und talentierte Jungen und Mädchen haben einen Ausbildungsvertrag in der Max -Planck Gesellschaft. An dem Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung werden zeitgleich 11 Auszubildende in vier unterschiedlichen Berufen ausgebildet und erleben dabei etwas besonderes – die Faszination der Forschung.

Berufsbezeichnung: Industriemechaniker (m/w/d)

Angebotene Fachrichtung: Feingerätebau

Standort: Göttingen

Mitarbeiter: ca. 300

Azubis: 11

Ausbildungsstart: 01.09.2023

Bewerbungszeitraum: bis 29.10.2022

Bewerbung: postalisch oder online

Benötigte Bewerbungsunterlagen: die beiden letzten Zeugnisse, Praktikumsbescheinigungen, weitere Bescheinigungen -z.B. Bus Scout usw.

Schulabschluss: Mittlere Reife oder höher

Tätigkeitsgebiete: Industriemechanik Feingerätebau

Du passt perfekt zu uns, wenn du: gutes technisches Verständnis mitbringst, - Spaß an der Metallbearbeitung und Gefühl für exaktes Arbeiten (auf 0.01 mm Genauigkeit) hast 

Das zeichnet unsere Ausbildung aus: Die Ausbildung wird überwiegend in einer Ausbildungswerkstatt absolviert. Direkt an mechanischer Werkstatt.1 Monat im Metallbau und 1 Monat in der elektronischen Ausbildung.

Perspektiven: voraussichtlich 3 Monate Anschlussvertrag Vergütung: nach TVAöD Berufsschule: Göttingen / BBS II Max-Planck-Institut für Sonnensystemforschung Justus-von-Liebig-Weg 3 37077 Göttingen Tel. 05513849790 ausbildung@mps.mpg.de

https://www.mps.mpg.de

Industriemechaniker (m/w/d)

Göttingen
Ausbildung

Veröffentlicht am 27.09.2022

Jetzt Job teilen