Zum Hauptinhalt springen

Heilerziehungspfleger oder Erzieher (m/w/d) für eine Vollzeitstelle (38,5 Std./Wo.)

Diakonie/Francesco Ciccolella

Aufgabenbeschreibung

Für unser Wohnangebot der Behindertenhilfe in der Pestalozzistraße 6 WG 4 - 6 suchen wir einen Heilerziehungspfleger oder Erzieher (m/w/d). Sie arbeiten im Team und assistieren unseren Bewohner*innen mit überwiegend geistiger Behinderung bei der individuellen Gestaltung ihres Alltags. Ferner gehört zu Ihren Aufgaben, neben Planung und EDV basierter Dokumentation der individuellen Förderung, die Anleitung der Bewohner*innen in den Bereichen Körperpflege, Gesundheit, Ernährung sowie die Vergabe von Medikamenten. Dabei sind Ihnen Themen wie Teilhabe und Selbstbestimmung vertraut.
Ihre Arbeitszeiten liegen vornehmlich in den Nachmittags- und Abendstunden, regelmäßig auch an Wochenenden.

Voraussetzungen

  • Ausbildung als Heilerziehungspfleger oder Erzieher (m/w/d)
  • Teamfähigkeit und Reflexionsvermögen
  • Fahrerlaubnis Klasse B wünschenswert
  • Eine positive Einstellung zu den Grundlagen und Zielen eines evangelischen Trägers

Wenn es für diese Stelle Voraussetzungen zur Religions- und Konfessionszugehörigkeit geben sollte, finden Sie Angaben dazu in der Stellenanzeige.

Wir bieten

  • Umfassende Einarbeitung
  • Verbindliche Arbeitsstrukturen
  • Kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Tarifliche Bezahlung einschließlich diverser Sozialleistungen (wie Kinderzulage, betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung) nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kontakt

Pestalozzi-Stiftung
Pestalozzistr. 5
30938 Burgwedel
Deutschland
http://www.pestalozzi-stiftung.de
Frau K. König
05139 I 990 288
bewerbungen@pestalozzi-stiftung.de

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online und nutzen Sie dafür unser Bewerbungsformular.
Online bewerben
Datenschutz­bestimmungen

Heilerziehungspfleger oder Erzieher (m/w/d) für eine Vollzeitstelle (38,5 Std./Wo.)

Pestalozzi-Stiftung
30938 Burgwedel
Vollzeit

Veröffentlicht am 21.11.2020