Zum Hauptinhalt springen

Freiwilligendienst (FSJ/BFD) im Hausnotruf - Nordenham

Für unseren Hausnotruf-Einsatzdienst im Ortsverband Nordenham suchen wir junge Menschen für ein
Freiwilliges soziales Jahr (FSJ) oder einen
Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Du sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben, schaust den Profis im Bereich des Hausnotrufeinsatzdienstes über die Schulter und unterstützt sie bei den folgenden Aufgaben:
Was Sie tun:

  • Durchführung von Einsätzen für unsere Hausnotruf-Kunden
  • Einleitung von erforderlichen Maßnahmen am Einsatzort
  • Situative Nachforderung von Rettungsdienst, Arzt, Pflegedienst oder Angehörigen
  • Sonstige Hilfeleistungen bei unvorhersehbaren Alltagsproblemen im Rahmen der Verhältnismäßigkeit
  • Dokumentation des Einsatzverlaufs

Voraussetzungen

  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • sorgfältige Arbeitsweise
  • einen EU-Führerschein der Klasse B (sowie mindestens ein Jahr Fahrerfahrung)

Hinweis: Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden

Was wir bieten

  • pädagogische Begleitung
  • 445 € Nettogehalt im Monat
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • 25 Seminartage
  • gute Entwicklungschancen auch nach dem Freiwilligendienst
  • Rabatte bei regionalen Sportstudios

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal mit dem Stichwort J000001777 (Stellennummer).
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Weitere Informationen gibt es bei:

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
Ortsverband Nordenham
Matthias Dirksen, Ortsbeauftragter
Viktoriastraße 28-32
26954 Nordenham
Telefon 04735 910891

Freiwilligendienst (FSJ/BFD) im Hausnotruf - Nordenham

Johanniter-Unfall-Hilfe e. V.
26954 Nordenham
Vollzeit

Veröffentlicht am 13.07.2020