Zum Hauptinhalt springen

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration

Mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration qualifizieren Sie sich für die Planung, Installation und Konfiguration komplexer Informationssysteme, die Voraussetzung für die Kommunikation in einem modernen Gesundheitsunternehmen sind. Sie sorgen dafür, dass die vernetzten Systeme einschließlich Hard- und Software einsatzbereit und leicht zu bedienen sind und unterstützen alle Mitarbeiter bei ihren Fragen rund um die EDV.

Ablauf

Die Ausbildung ist im dualen System organisiert. Die theoretische Ausbildung erfolgt in der Berufsschule, die praktische Ausbildung findet in den Elbe Kliniken statt.
Die Ausbildung endet nach drei Jahren mit einer staatlichen Prüfung (praktischer, schriftlicher und mündlicher Teil).
Ausbildungsbeginn ist jedes Jahr am 1. August. Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf, Kopien der letzten beiden Zeugnisse und ggf. Arbeitszeugnissen bzw. Praktikabescheinigungen sowie möglichst mit Foto) sind uns jederzeit willkommen. Von Bewerbern mit Migrationshintergrund benötigen wir den Nachweis einer
Arbeits-/Aufenthaltsgenehmigung und die Anerkennung der Zeugnisse von der zuständigen Behörde.

Voraussetzungen

  • guter Realschulabschluss mit guten Noten in Deutsch und Mathe
  • ausgeprägte Informatikkenntnisse
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • logisches Denkvermögen sowie Geduld
  • sichere Englischkenntnisse
  • Organisationstalent und Flexibilität
  • Engagement und Lernbereitschaft

Ansprechpartnerin

Rebecca Schäfer
Ausbildungsbeauftragte/Personalfachkauffrau
Elbe Klinikum Stade
Bereich Personal
Bremervörder Str. 111
21682 Stade
Telefon: 04141 97-1861
E-Mail: Rebecca.Schaefer@elbekliniken.de

Hier können Sie sich online bewerben.
Kontakt aufnehmen
Jetzt bewerben

Fachinformatiker der Fachrichtung Systemintegration

Elbe Kliniken G.m.b.H
Stade
Vollzeit

Veröffentlicht am 03.07.2020