Zum Hauptinhalt springen

Fachbereichsleitung (m/w/d)

Die Samtgemeinde Gieboldehausen sucht zum 01.01.2023 oder zu einem späteren Zeitpunkt qualifiziertes Personal für die Tätigkeit als

Fachbereichsleitung (m/w/d)

im Fachbereich 2 – Finanzen und IT. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 12 NBesG bewertet.

DAS AUFGABENGEBIET UMFASST IM WESENTLICHEN

  • Leitung, Organisation, Koordination und Überwachung der internen Verwaltungsabläufe für den Fachbereich 2
  • Federführung bei der Aufstellung des Haushaltsplanes der Samtgemeinde und der Mitgliedsgemeinden, dessen Ausführung und Abschluss
  • Konzeption der Projekte des Fachbereichs (aktuell z. B. Umsatzsteuer der Kommunen, Grundsteuerreform)
  • Federführung bei der Kosten- und Leistungsrechnung, des Controllings und der betriebswirtschaftlichen Ausrichtung der Samtgemeinde
  • Grundsatzangelegenheiten der Informationstechnik und Datensicherheit

Änderungen in der Aufgaben- und Geschäftsverteilung bleiben vorbehalten.

VORAUSGESETZT WIRD

  • die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 in der Fachrichtung „Allgemeine Verwaltung“ oder „Verwaltungsbetriebswirtschaft“
  • oder eine vergleichbare Qualifikation für die Laufbahnbefähigung

WIR ERWARTEN VON IHNEN

  • Verwaltungserfahrung in leitender Funktion (Führungserfahrung)
  • Ausgeprägtes Verantwortungs- und Kostenbewusstsein
  • Entscheidungsfreude, Eigeninitiative, Durchsetzungs- und Kooperationsvermögen
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Zeitliche Flexibilität – auch zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B sowie Bereitschaft zum Einsatz eines Privat-Pkw für Dienstfahrten gegen Fahrtkostenerstattung

WÜNSCHENSWERT SIND

  • Berufliche Erfahrungen in den Bereichen Haushalt, Kasse und Kosten- und Leistungsrechnung sowie Kenntnisse im Finanzinformationssystem H&H pro Doppik.
  • Vorkenntnisse und Erfahrungen im Bereich Umsatzsteuer

WIR BIETEN

  • Unbefristeter Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • Flexible Arbeitszeitregelung und damit die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Möglichkeit des mobilen Arbeitens
  • Vielseitige, an das Berufsbild angepasste Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft,
ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.
Schwerbehinderte Bewerbende werden gemäß den für sie geltenden Vorschriften berücksichtigt.

BEWERBUNG

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann richten Sie Ihre vollständige Bewerbung (Lebenslauf,
Zeugniskopien, Referenzen, lückenlose Nachweise über alle bisherigen Tätigkeiten etc.) bitte bis zum
04.09.2022
per E-Mail im PDF-Format an personal@sg-gieboldehausen.de.

Alternativ können Sie sich auch in Papierform bewerben. Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte an:

Samtgemeinde Gieboldehausen
Fachbereich 1 – Zentrale Dienste –
Hahlestraße 1
37434 Gieboldehausen

Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter
Rückumschlag beizulegen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des
Ausschreibungsverfahrens datenschutzkonform vernichtet.

Zu Zwecken der Durchführung des Bewerbungsverfahren werden personenbezogene Daten gespeichert.
Mit Abgabe der Bewerbung wird das Einverständnis zur Speicherung der personenbezogenen Daten im
Sinne des NDSG vorausgesetzt.

Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gern Herr Moneke (05528/202-250).

Ähnliche Stellenanzeigen

Fachbereichsleitung (m/w/d)

37434 Gieboldehausen
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 06.08.2022

Jetzt Job teilen