Zum Hauptinhalt springen

Diplombibliothekar*in (m/w/d)

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig/University of Art ist eine international orientierte, künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule mit Promotions- und Habilitationsrecht. Mit etwa 1.000 Studierenden in den Studienbereichen Freie Kunst, Kunstpädagogik/Kunst Lehramt, Darstellendes Spiel, Design, Kunstwissenschaft und Medienwissenschaften gehört die HBK Braunschweig zu den großen Kunsthochschulen in Deutschland.

In der Bibliothek der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle unbefristet zu besetzen: 

Diplombibliothekar*in (m/w/d)

– Entgeltgruppe 9b TV-L –

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (zzt. 39,8 Stunden/Woche).

Der Tätigkeitsbereich ist eingebunden in die Benutzungs- und Servicedienste der Hochschulbibliothek.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Gestaltung und Durchführung des Informationsdienstes, Informationskompetenzvermittlung 
  • Erschließung und Verwaltung digitaler Ressourcen: Fachdatenbanken, Bilddatenbanken, E-Books, elektronische Zeitschriften etc.
  • Betreuung des Hochschulrepositorys
  • Beratung und Rechercheunterstützung
  • Mitarbeit in der Formalerschließung der digitalen und teilweise auch der gedruckten Neuzugänge der an der Hochschule vertretenen Fächerspektren
  • Gelegentliche Mitarbeit im Benutzungsdienst der Hochschule

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar*in oder abgeschlossenes Bachelor-Studium der Fachrichtungen Bibliothekswissenschaft oder Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder Bibliotheks- und Informationsmanagement
  • Berufserfahrung in einer wissenschaftlichen (Spezial-)Bibliothek, bei Berufsanfänger*innen studienbegleitende Praktika in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Fundierte Kenntnisse in der Verwaltung und Erschließung elektronischer Ressourcen
  • Fundierte Kenntnisse in der Informationsvermittlung  
  • Gute Kenntnisse und Erfahrung in der Katalogisierung in Pica und K10plus, Anwendung RDA
  • Gute Kenntnisse in bibliotheksspezifischer und gängiger Software
  • Überdurchschnittliches Engagement, hohe Serviceorientierung, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Bereitschaft zur Ableistung von Spät- und ggf. Sonnabenddiensten (Spätdienst bis 18:00 Uhr)

Die Hochschule für Bildende Künste Braunschweig fördert Frauen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten und tritt für Geschlechtergerechtigkeit und personelle Vielfalt ein.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein Nachweis ist beizufügen.

Die Bezahlung erfolgt je nach tatsächlicher Aufgabenübertragung und Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 
9b TV-L.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen senden Sie bitte ausschließlich in digitaler Form (in einer zusammenhängenden Datei im PDF-Format) bis zum 4. Oktober 2022 per E-Mail an: Bewerbung@hbk-bs.de. Im Betreff geben Sie bitte „Stellenausschreibung Bibliothek“ an. Bitte beachten Sie, dass Bewerbungen in anderen Dateiformaten nicht berücksichtigt werden. Bewerbungskosten können nicht erstattet werden. 

Zum Zwecke der Personalauswahl werden auf der Grundlage von § 88 NBG (Beamt*innen) bzw. auf der Grundlage von § 12 NDSG i. V. m. § 88 NBG (nicht beamtete Beschäftigte) personenbezogene Daten verarbeitet. Im Falle der Nichtauswahl werden die Bewerbungsunterlagen und sämtliche personenbezogenen Daten sechs Monate nach rechtskräftigem Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet bzw. gelöscht. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren finden Sie hier: 
www.hbk-bs.de/hochschule/stellenausschreibungen-1

Diplombibliothekar*in (m/w/d)

Hochschule für Bildende Künste
Braunschweig
Vollzeit, Unbefristet

Veröffentlicht am 16.09.2022

Jetzt Job teilen