Zum Hauptinhalt springen

Ähnliche Stellenanzeigen

Landesregierung Niedersächsische Staatskanzlei cover

Bearbeiterin oder Bearbeiter (m, w, d) im Referat 203 (Protokoll, Orden) in der Niedersächsischen Staatskanzlei

In der Niedersächsischen Staatskanzlei ist im Referat 203 (Protokoll, Orden) der Dienstposten/Arbeitsplatz

einer Bearbeiterin oder eines Bearbeiters (m, w, d)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Der Dienstposten/Arbeitsplatz ist nach Besoldungsgruppe A 11 NBesG bzw. Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet. Eine entsprechende Planstelle steht zur Verfügung.

Was erwartet Sie bei uns?

  • Leitung von Teilprojekten beim Tag der Niedersachsen (z.B. Koordination der Niedersachsen-meile, Sicherheitskonzept oder Einwerben von Sponsoren)
    • Kreative Entwicklung der Präsentation des Landes Niedersachsen beim Tag der Niedersachsen
    • Eigenverantwortliche Verhandlung mit Projektpartnern über Präsentationen, Standorte, Aufbauten
    • Erstellen des Sicherheitskonzepts für die Veranstaltung
    • Bewirtschaftung der zugehörigen Haushaltsmittel
    • Vergabeverfahren nach NTVergG
    • Verfassen der notwendigen Präsentationstexte
  • Konzeption und Umsetzung der Länderpräsentation Niedersachsen bei den zentralen Feierlich-keiten zum Tag der Deutschen Einheit
    • Kreative Entwicklung der Präsentation der Landes Niedersachsen bei den zentralen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit
    • Eigenverantwortliche Verhandlung mit Projektpartnern und Gastronomen
    • Bewirtschaftung der zugehörigen Haushaltsmittel
    • Vergabeverfahren nach NTVergG
    • Verfassen der notwendigen Präsentationstexte
  • Mitwirkung bei Veranstaltungen im Protokollbereich

Wir setzen zwingend voraus:

  • Bachelorabschluss der Wirtschaftswissenschaften oder eines anderen Studiengangs, jeweils mit den Modulen Event- oder Veranstaltungsmanagement.
  • Oder einen Bachelorabschluss mit überwiegend verwaltungs-, sozial-, oder politikwissenschaftlichen oder gesundheitswirtschaftlichen oder sozialversicherungsrechtlichen Inhalten.
  • Oder einen erfolgreichen Abschluss des Verwaltungslehrganges II (Verwaltungsfachwirt/-in).
  • Oder die Befähigung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“ durch den Abschluss als Diplom-Verwaltungswirt-/in (FH); Diplom-Verwaltungsbetriebswirt/-in (FH) oder durch die Bachelor-Studiengänge „Öffentliche Verwaltung“ an der Hochschule Osnabrück, „Allgemeine Verwaltung“ und „Verwaltungsbetriebswirtschaft“ an der kommunalen Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen oder durch einen mit den zuvor genannten Qualifikationen vergleichbaren Bachelor-Abschluss eines Studiengangs der öffentlichen Verwaltung.
  • Mehrjährige berufspraktische Erfahrung auf Bachelorniveau im Bereich der Konzeption, Organisation und Durchführung von (auch größeren) Veranstaltungen.
  • Bereitschaft, auch an Wochenenden und in den Abendstunden Dienst zu leisten, ggf. auch nach kurzfristigen Erfordernissen.

Wir erwarten:

  • Ausgeprägte Kontakt-, Kommunikations- und Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und hohe Belastbarkeit, auch unter Termindruck
  • Kreativität
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office Programmen
  • Organisationstalent und die Fähigkeit zur Improvisation
  • gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen
  • Die Planung von Veranstaltungen setzt darüber hinaus gute Kenntnisse u. a. niedersächsischer Landesgeschichte und Landespolitik voraus.

Wir bieten Ihnen:

  • Ein sehr interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet.
  • Mitarbeit in einem engagierten Team, in dem Ihre gründliche Einarbeitung sowie Ihre fachliche und persönliche Weiterbildung selbstverständlich ist.
  • Eine unbefristete Beschäftigung im Niedersächsischen Landesdienst.
  • Sie erhalten als Tarifbeschäftigte/r neben dem derzeitigen Regelentgelt des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) zum Jahresende eine Sonderzahlung.
  • Darüber hinaus bieten wir Ihnen als Tarifbeschäftigte/n zu den allgemeinen sozialen Sicherungssystemen über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder eine separate Zusatzversorgung in Form einer Betriebsrente.
  • Die Niedersächsische Staatskanzlei ist im Rahmen des audit berufundfamilie als familienbewusster Arbeitgeber zertifiziert.

Der Dienstposten/Arbeitsplatz ist teilzeitgeeignet. Aufgrund des Aufgabeninhaltes ist er jedoch insgesamt zu 100 Prozent zu besetzen. Dies kann auch durch zwei sich ergänzende Teilzeitbeschäftigte erfolgen.

Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind willkommen.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber und ihnen gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitte ich bereits in der Bewerbung mitzuteilen, ob eine Schwerbehinderung / Gleichstellung vorliegt.

Die Niedersächsische Staatskanzlei strebt in allen Bereichen und Positionen an, Unterrepräsentanzen i. S. des NGG abzubauen. Daher werden Bewerbungen von Männern besonders begrüßt.

Ihre Bewerbung lassen Sie uns bitte über das Online-Bewerbungsmodul im Karriereportal Niedersachsen zukommen und laden zudem einen aussagekräftigen Lebenslauf nebst Urkunde sowie das Zwischen- und Abschlusszeugnis zum Bachelorstudiengang hoch: www.karriere.niedersachsen.de.

Wichtig:

Im Dialogfeld „Weitere Kenntnisse“ tragen Sie bitte Ihre Berufserfahrung im Bereich des Veranstaltungs-/Eventmanagements ein.

Bewerberinnen und Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, im Online-Bewerbungsmodul auch ein schriftliches Einverständnis zur Einsichtnahme in die Personalakte zu hinterlegen (z.B. als Anlage zum

Bewerbungsanschreiben) und benennen Sie neben der Behörde eine/n Ansprechpartner/-in, bei der/dem Ihre Personalakte angefordert werden kann.

Reichen Sie mit Ihrer Bewerbung bitte keine Unterlagen im Original und keine Bewerbungsmappe ein. Die Unterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet. Die Bewerbungsfrist endet mit Ablauf des 20.01.2021.

Telefonische Auskünfte zu inhaltlichen Fragen erteilt Herr Woiwode, Tel. 0511/120-6730, und zum Auswahlverfahren Herr Jaksch, Tel. 0511/120-6864.

Nähere Informationen zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter http://www.stk.niedersachsen.de/download/137712....

Bearbeiterin oder Bearbeiter (m, w, d) im Referat 203 (Protokoll, Orden) in der Niedersächsischen Staatskanzlei

Vollzeit
Hannover

Veröffentlicht am 17.01.2021