Zum Hauptinhalt springen

Auszubildende/r (w/m/d)

Auszubildende/r (w/m/d)

Rückfragen beantwortet:

Michael Schmidt
Tel. (0 51 21) 307-427

Bewerbungen erbitten wir bis zum
21. Februar 2021 an:

Bischöfliches Generalvikariat
Hauptabteilung Personal/Verwaltung
Domhof 18-21
31134 Hildesheim

Das Bischöfliche Generalvikariat sucht zum 1. August 2021 eine Auszubildende/einen Auszubildenden für den Bereich „Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration“.

Ihre Ausbildung

  • Schwerpunkte: Vernetzte IT-Systeme, Virtualisierung und Anwenderbetreuung
  • Einsatz und eigenverantwortliche, aktive Mitarbeit in der IT des Bischöflichen Generalvikariates

Ihre Qualifikation

  • Sekundarabschluss I
  • technisches Interesse sowie gute Englischkenntnisse
  • Spaß im Umgang mit Menschen
  • Identifikation mit der katholischen Kirche, ihren Zielen und Aufgaben

Wir bieten

  • einen abwechslungsreichen Ausbildungsplatz mit einer professionellen Betreuung
  • eine Einbindung in ein freundliches und engagiertes Team
  • ein Ausbildungsentgelt nach dem Tarifvertrag für Auszubildende der Länder (TVA-LBBiG)

Wir fördern aktiv die Gleichstellung und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für alle Mitarbeitenden im kirchlichen Dienst des Bistums Hildesheim und bitten insbesondere Frauen, sich auf diese Stelle zu bewerben. Auch Schwerbehinderte mit entsprechender Qualifikation werden gebeten, sich zu bewerben.
Das Bischöfliche Generalvikariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde des Bistums Hildesheim. Im Bischöflichen Generalvikariat sowie in den Gemeinden und Einrichtungen des Bistums arbeiten rund 2.500 Menschen.
Im Bistum Hildesheim leben rund 593.000 Katholiken. Das Bistum erstreckt sich von Cuxhaven bis Hannoversch Münden und von der Weser bis nach Sachsen-Anhalt.
http://www.beruf-und-familie.de/
Das Bischöfliche Generalvikariat Hildesheim wurde für seine familienfreundliche Personalpolitik mit dem Zertifikat zum audit berufundfamilie ausgezeichnet.

Auszubildende/r (w/m/d)

Bistum Hildesheim
Vollzeit
Hildesheim

Veröffentlicht am 13.01.2021