Zum Hauptinhalt springen

Assistenz (m/w/d) der Geschäftsleitung

Die Hannoversche Werkstätten gem. GmbH (HW) ist Träger von Einrichtungen für berufliche und soziale Teilhabe in Hannover und der Region. Wir schaffen Möglichkeiten, damit sich Menschen mit Behinderung persönlich und beruflich weiterentwickeln können. Dies gewährleisten wir durch individuell abgestimmte Angebote in den Bereichen Arbeit, Bildung und Wohnen. Sie wollen mit uns eine inklusive Gesellschaft schaffen? Dann haben wir ein gemeinsames Ziel! Unser Team umfasst engagierte Mitarbeitende mit unterschiedlichster Qualifikation, die stets ihr Bestes geben. Für mehr Teilhabe für Menschen mit Behinderung!  Wir suchen Sie als  

Assistenz (m/w/d) der Geschäftsleitung 

Das ist unser Angebot: 

  • Ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz in Hannover
  • Eine qualifizierte Einarbeitung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Individuelle, bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten
  • Die Mitgliedschaft in einem Firmenfitnessangebot
  • Kostenlose Beratungsmöglichkeit durch das Diakonische Werk Hannover  
  • Tarifliche Vergütung inkl. Sonderzahlungen 

Ihre Arbeitszeit beträgt 39 Stunden wöchentlich bei einer Vergütung gemäß des HTV/TVöD E 5.  

Das sind Ihre Aufgaben: 

  • Unterstützung der Geschäftsführung und der kaufmännischen Leitung bei allen organisatorischen und administrativen Tätigkeiten im Tagesgeschäft
  • Optimierung organisatorischer Prozesse sowie Sicher-stellung einer Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartnern
  • Planung, Protokollführung sowie organisatorische Vor- und Nachbereitung von internen und externen Besprechungen und Videokonferenzen
  • Mitwirkung beim Bewerbungsmanagement
  • Mitwirkung bei der Organisation der arbeitsmedizinischen Vorsorge
  • Kassenführung Verwaltung 

 
Das ist Ihr Profil: 

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung z. B. zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d), Industriekaufmann (m/w/d) o. Ä
  • Mehrjährige Berufserfahrung in entsprechender Position
  • Professioneller Umgang mit den MS-Office-Anwendungen
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Einfühlungsvermögen, Sozialkompetenz, Teamfähigkeit 

 
Der geplante Einstellungstermin ist der 1. Juli 2021. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Es wird empfohlen, eine Behinderung/ Gleichstellung zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen.  

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Brühne unter der Tel. 0511/5305-200 und unter teja.bruehne@hw-hannover.de zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungen ohne Angabe der Stellenausschreibungsnummer 18-2021 nicht berücksichtigen können!  
 
Ihre Bewerbung richten Sie bitte entweder postalisch an:

Hannoversche Werkstätten gem. GmbH  Personalabteilung Thurnithistr. 1 30519 Hannover  oder per Email an stellenangebote@hw-hannover.de  

Wir freuen uns auf Sie! 

Ähnliche Stellenanzeigen

Assistenz (m/w/d) der Geschäftsleitung

Hannover
Vollzeit

Aktualisiert am 03.05.2021

Jetzt Job teilen