Zum Hauptinhalt springen

Amtsleitung für das Umweltamt (m/w/d)

Beim Kreis Minden-Lübbecke ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der Amtsleitung für das Umweltamt zu besetzen

Hinter dem Aufgabenkatalog des Umweltamtes steht das übergreifende Ziel der Erhaltung der natürlichen Lebensgrundlagen, um ein möglichst gesundes Lebensumfeld sowohl für die aktuelle als auch kommende Generationen sicherzustellen. Dabei geht es vorrangig um einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Lebensgrundlagen sowie die Vermeidung von Umweltschäden, deren Abmilderung oder Beseitigung.

Die Struktur des Amtes gliedert sich in drei Kernbereiche:

  • Betrieblicher Umweltausschuss und Klimaschutz
  • Naturschutz und Abgrabungen
  • Wasser und Boden

Neben der Führung und Leitung des Umweltamtes bildet einen Schwerpunkt die Weiterführung des eingeschlagenen Weges zu einem umweltbewussten und klimaneutralen Kreis Minden-Lübbecke. Die Weiterentwicklung des Energie- und Klimaschutzmanagements ist dabei ein herausragendes Thema.

Gesucht wird eine Führungspersönlichkeit, die ein tiefes Verständnis gesellschaftspolitischer sowie sozioökonomischer Zusammenhänge besitzt.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und Organisation des Amtes
  • Prüfung und Entwicklung zukunftsfähiger Organisations- und Kooperationsstrukturen für ein zeitgemäßes Umweltmanagement
  • Controlling und Projektmanagement
  • Präsentationen in politischen Gremien und der Öffentlichkeit
  • Mitarbeit in Fachausschüssen und Arbeitskreisen

Unsere Anforderungen:

  • Universitätsabschluss (Dipl.-Ing./ Masterstudiengang) oder Qualifikation für die Laufbahngruppe 2 2. Einstiegsamt
    der Fachrichtung Landschafts- und Umweltplanung, Umweltwissenschaften (Wasser, Abfall, Immissionsschutz)
  • bereits verbeamtete Bewerber*innen sind zugelassen in der Besoldungsgruppe A 14 und A 15 LBesG NRW
  • mehrjährige Führungserfahrung
  • mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Umwelt, Natur- und Klimaschutz in einer öffentlichen Verwaltung
  • Erfahrungen im Projektmanagement

Wir erwarten von Ihnen Eigeninitiative, interdisziplinäres und strategisches Denken und Handeln, Führungsstärke, Einsatzbereitschaft auch außerhalb der Regelarbeitszeit sowie interkulturelle Kompetenz.

Wir bieten:

  • einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Vollzeitarbeitsplatz in einer modernen Verwaltung
  • die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A 15 LBesG NRW bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD-V bewertet
  • familienfreundliche Regelungen für die Mitarbeiter*innen

Eine Besetzung der Vollzeitstelle mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich. Es wird dann jedoch die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen.

Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter und gleichgestellter Menschen ist erwünscht.

Für Informationen und Rückfragen steht Ihnen der zuständige Dezernent Herr Lutz Freiberg unter der Telefonnummer 0571 / 807-24330 zur Verfügung.

Haben Sie Interesse an der Mitgestaltung des Kreises Minden-Lübbecke?

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum

15.03.2021 an den

Kreis Minden-Lübbecke

Die Landrätin

- Steuerungsunterstützung und Interner Service -

Postfach 25 80

 32382 Minden

Mail: bewerbungen@minden-luebbecke.de

Bitte beachten Sie, dass Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Verfahrens nicht     zurückgesendet werden. Bitte reichen Sie daher keine Originale ein. Wenn Sie Ihre Unterlagen per Mail schicken, fassen Sie die Anlagen bitte in einer PDF-Datei zusammen. Die Unterlagen von Bewerberinnen/Bewerbern, die nicht ausgewählt wurden, werden nach Abschluss des Verfahrens nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Ähnliche Stellenanzeigen

Amtsleitung für das Umweltamt (m/w/d)

Minden-Lübbecke
Vollzeit

Veröffentlicht am 20.02.2021